2018
01
Donnerstag November

Symphonic Metal Nights

Explosiv Bahnhofgürtel 55a, 8020 Graz
Map
Jetzt Tickets sichern unter
Einlass: 19:00 Uhr
  • Stehplatz 24.20 VVK € 24.20
Symphonic Metal Nights am 1. November 2018 @ Explosiv.

Serenity sind der schillerndste Traum eines jeden Symphonic Metal-Liebhabers! Mit dem Gespür für große Gefühlswelten und überragender Dramaturgie haben sich die Österreicher seit 2001 die Weltklasse erspielt und sind zurecht die Gewinner des österreichischen Amadeus Award 2017. Mit dem Titel ihres sechsten Albums beschreiben sich Serenity besser als jeder andere: “Lionheart”! Ihr vor Spielfreude überschäumender Power Symphonic Metal ist in keiner Sekunde zu bändigen. Und ist dabei so heroisch herzlich, dass es unmöglich wird, nicht mitgerissen zu werden. Glorreiche Melodien schweißen zusammen wie im so bezeichnenden “United”. Wenn Wunderstimme Georg Neuhauser die gewaltigen Hooks von “Rising High”, “Eternal Victory” oder “Stand And Fight” über himmlische Gitarren schickt, wackelt das Herz vor Freude. Kunstfertiger kann Symphonic Metal 2018 nicht sein!

Visions of Atlantis setzt die Segel mit “The Deep & The Dark” erneut in Richtung maritimer Mythen und dem ewigen Traum des versunkenen Kontinents. Die vielschichtige und bezaubernde Stimme von Clémentine Delauney stellt im Duett mit dem klassischen Power Metal-Organ Siegfried Samers die Spitze des Symphonic Metal-Eisbergs dar, der vom bombastischen Titeltrack (‘The Deep & The Dark‘) über folkigem Flötenwerk (‘Ritual Night‘) bis hin zum Up-Tempo-Kracher (‘Return To Lemuria‘) alle Facetten des Genres abdeckt. Auch eine betörende Ballade findet sich in Form von ‘The Last Home‘, das zu den absoluten kompositorischen Sternstunden der Österreicher zählt. Ein kraftvolles und perfekt in Szene gesetztes Opus Magnum, das nur darauf wartet, von Visions Of Atlantis bei den „Symphonic Metal Nights“ 2018 Leben eingehaucht zu bekommen!

Dragony stehen seit über zehn Jahren für Power Metal “Made in Austria”, können auf zahlreiche Shows mit Genregrößen wie etwa Blind Guardian, Sonata Arctica und Powerwolf, gemeinsame internationale Touren mit Gamma Ray und Freedom Call und auch Festivalauftritte wie etwa am Nova Rock, Masters of Rock und Metal on the Hill zurückblicken, und nach den zwei erfolgreichen Alben “Legends” und “Shadowplay” sowie der Jubiläums-EP “Lords of the Hunt” im Jahr 2017 steht im Herbst 2018 der Release des dritten Full-Length Albums an. Dragony freuen sich besonders darauf, das neue Album gleich zum Release im Rahmen der vierten Symphonic Metal Nights Tour gemeinsam mit den langjährigen Freunden und Wegbegleitern Serenity und Visions of Atlantis der Öffentlichkeit präsentieren zu können!

Eröffnet wird der Abend von der italienischen Modern-Melodic-Metal Band Temperance.