2023
17
Freitag März

SYML presented by FM4 Indiekiste

Porgy & Bess Riemergasse 11, 1010 Wien
Map
Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 20:30 Uhr
SYML am 17. March 2023 @ Porgy & Bess.

SYML ist das Soloprojekt des Künstlers Brian Fennell. Sein kommendes Album The Day My Father Died, das am 3. Februar 2023 erscheint, wurde vom renommierten Produzenten Phil Ek (Fleet Foxes, Vance Joy, Father John Misty) im berüchtigten Studio X in ihrer gemeinsamen Heimatstadt Seattle aufgenommen. Das Album enthält Kollaborationen mit Künstlern wie Guy Garvey (Elbow), Lucius, Sara Watkins und Charlotte Lawrence und ist ein Dokument des Wachstums und der Heilung, das Fennells Weg nach einer grundlegenden Veränderung in seinem Leben aufzeigt.

Mit über einer Milliarde Lifetime-Streams macht SYML – walisisch für „einfach“ – Musik, die an die Instinkte appelliert, die uns zu Orten der Zuflucht treiben, sei es ein Ort oder eine Person. Der in Seattle geborene und aufgewachsene Fennell studierte Klavier und wurde zum autodidaktischen Produzenten, Programmierer und Gitarristen. Er veröffentlichte 2019 sein selbstbetiteltes Debütalbum, das den Platin-Seller „Where’s My Love“ und den Gold-Record-Fan-Favoriten „Girl“ enthielt, gefolgt von der 2021 veröffentlichten, von Trauer geprägten EP DIM. Als Nächstes begibt sich SYML auf eine ausgedehnte, ausverkaufte Headline-Tour zu seinem Live-Album Sacred Spaces, bei der er in wunderschönen Kirchen auf der ganzen Welt auftritt.

Anfang 2023 wird Fennell auf Tour gehen, um die Veröffentlichung von The Day My Father Died zu unterstützen.