2014
Von 14
Freitag November
Bis 16
Sonntag November

Spielefest 2014

Austria Center Vienna Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien
Map
Einlass: 09:00 Uhr Beginn: 09:00 Uhr
  • Abendkasse 10.00
  • Vorverkauf 0.00

Gewinne 3 x 2 Karten

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 13. November 2014

AUF DIE PLÄTZE, FERTIG … SPIELEN

Nur noch einige wenige Tage müssen sich Spielefans gedulden, bis das Austria Center Vienna endlich seine Pforten für die Jubiläumsausgabe des Spielefestes öffnet. Vom 14. bis zum 16. November wird Österreichs erfolgreichste Familienveranstaltung 30 Stunden lang mit 1.500 Spieltischen und über 5.000 Spielen auf mehr als 16.000 Quadratmetern Spielfläche für jede Menge Spaß, Spannung und Spielvergnügen sorgen. Langeweile ist hier ein Fremdwort, wenn sich die gesamte Welt der Karten-, Brett- und Gesellschaftsspiele von ihrer verspieltesten Seite zeigt. Und die Eröffnung des Jubiläums-Spielefestes wird diesmal von Dr. Sophie Karmasin, Bundesministerin für Familien und Jugend, persönlich vorgenommen werden.

Alle Spiele können in Europas größter Spielothek ausgeborgt und ausgiebig getestet werden. Neben zahlreichen Klassikern und Dauerbrennern werden natürlich die Stars des aktuellen Spielejahrgangs – die prämierten Spiele – für Spaß und Spannung sorgen. Allen voran das von der Wiener Spieleakademie zum Spiel der Spiele gekürte „Abluxxen“ und das aktuelle Spiel des Jahres „Camel up“.

Attraktive Highlights und buntes Rahmenprogramm

Wie immer geben sich internationale und österreichische Spielautoren in Wien ein Stelldichein, so hat beispielsweise Starautor Wolfgang Kramer sein Kommen avisiert. Spannende Turniere stehen ebenfalls am Programm, unter anderem als besonderes Highlight die „Mensch ärgere dich nicht Weltmeisterschaft“. Das Kultspiel feiert heuer bereits seinen 100. Geburtstag. Neu am Spielbrett haben sich die Biene Maja und Wickie mit seinen starken Männern eingefunden.

Auch abseits der Spieltische ist jede Menge Spaß garantiert. Hasbro gratuliert dem Spielefest zum 30. Geburtstag mit einer DohVinci-Torte: Die Besucher können sich als Konditoren versuchen und die Torte kunstvoll verzieren. Viel Spaß verspricht wieder die Robert Steiner Spieleshow und auch Furby wird sich auf der Showbühne einfinden. Für Modellbahn-Freunde präsentiert die Modelleisenbahn München mit „Next Generation“ ein neues Spielkonzept von Roco, das erstmals im Bereich Modelleisenbahn virtuelles und reales Spielgeschehen verbindet. Zauberhaftes verspricht Spielefest-Botschafter Magic Christian, der am Sonntag das Spielefest besuchen wird. Viele weitere Ehrengäste werden am Spielefest erwartet, unter ihnen Kabarettist Leo Lukas und der Paddington Bär.

Die kleinen Freunde der Tierwelt werden von den tiptoi® Spielen begeistert sein. Mit dem intelligenten Stift werden beispielsweise die Pferde am Reiterhof oder fantastische Dinosaurier zum Leben erweckt. Spannung anderer Art erwartet die Fans im Fantasy-Bereich. Rollenspieler können sich dort bei Schaukämpfen begeistern oder gleich selbst mitspielen, dazu gibt es tolle Präsentationen von Miniaturen und Sammelkartenspielen. Sportlichen Spielefest-Besucher bietet die Bank Austria ein „Fußball-Rodeo“ und eine Torschusswand. Und für Vielspieler steht mit der AustriaCON auch heuer wieder ein eigenes Spieleforum zur Verfügung. Über 150 Tische sind für die Freunde anspruchsvoller Spielabenteuer reserviert.

Beratung, Information und Spiele-Bonus

Um ungetrübten Spielespaß zu garantieren, wird umfassende Beratung und Information auf dem Spielefest groß geschrieben. Bei der Auswahl des geeigneten Spiels helfen speziell geschulte Mitarbeiter und auch das Spielehandbuch „Spiel für Spiel 2015“, das Kurzbeschreibungen aller Spiele enthält. Zudem sorgen mobile Spieleberater für die Klärung offener Regelfragen.

Das Prädikat „besonders wertvoll“ geht heuer wieder an die Eintrittskarte. Wie im letzten Jahr bekommen Spielefest-Besucher mit ihrem Erwerb einen Gutschein, den man im Spielwaren-Fachhandel einlösen kann. Zudem gehen von jeder Eintrittskarte 10 Cent an die Charity-Aktion „Grenzenlos Spielen“, die notleidenden Familien hilft.