2012
10
Dienstag Januar

Spektrophonie

Das Werk Spittelauer Lände 12, 1090 WIEN
Map
Einlass: 20:30 Uhr Beginn: 00:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 0.00

Spektrophonie verbindet spielerisch und experimentell Stimme (Sascha Becker) mit Blockflöten (Bernadette Zeilinger) und Live-Elektronik (Siavosh Banihashemi).Das Trio setzt die bilderreiche und stimmungsvolle Poesie von Georg Trakl in einen musikalischen Kontext. Durch den Reichtum an Gegensätzen und die Verbindung von Musik und Literatur kommt es zu einer berührenden Vernetzung und einer intensiveren Verständlichkeit. Die Sprache bewegt sich im Spannungsfeld des historischen Instruments und der elektronischen Sounds.Dabei bieten die Räume des ErdWERKs an stürmischen Wintertagen den idealen Rahmen für den unverwechselbaren Stil von Spektrophonie mit seinen improvisatorischen Elementen: Eindringliche Lebendigkeit in dichter Atmosphäre.