2019
21
Donnerstag November

SoloTogether: Raumschiff Engelmayr & Clara Frühstück

RadioKulturhaus Argentinierstraße 30a, 1040 Wien
Map
Jetzt Tickets sichern unter
Beginn: 20:00 Uhr
SoloTogether: Raumschiff Engelmayr & Clara Frühstück am 21. November 2019 @ RadioKulturhaus.

In der November Ausgabe von SoloTogther treffen mit dem Gitarristen Raumschiff Engelmayr und der klassischen Pianistin und Performerin Clara Frühstück zwei ungewöhnliche Musiker/innen aufeinander.

Als Raumschiff Engelmayr produziert Manfred Engelmayr seit mehr als 20 Jahren Musik zwischen Noise-Rock und Elektronik-Experimenten, die charmant schräg neben der Spur ist. Gitarrensounds werden zu „objets trouvés“, Tennisschläger zu Rhythmusgebern und gerade zur Hand stehende Instrumente gerne zweckentfremdet. Bekannt von Bands wie Bulbul, hat Engelmayr Anfang 2018 mit „Am Schüttel“ sein Debüt- Solo-Album herausgebracht. An diesem Abend trifft Raumschiff Engelmayr auf die Kammermusikerin Clara Früstück.

Sie musiziert sie im Rahmen einiger Projekte, allen voran dem Trio Frühstück, das sie 2010 gründete. Bei der Konzeption ihrer Konzerte sind ihr stets die Verbindung von Alter und Neuer Musik, die direkte Zusammenarbeit mit Komponisten und genreübergreifendes Arbeiten besondere Anliegen. Neben der klassischen Musik pflegt Frühstück seit ihrer Jugend auch die Liebe zu anderen Kunstformen und entwickelt dabei Ideen, die einen unverkrampften Musikzugang, gerade für „Neulinge“, ermöglichen sollen.

So musizierte sie etwa mit der Band Garish, mit Amateuren bei der Styriarte Graz, und vertraut von je her auf die verbindende Wirkung ihrer Musik, wenn sie an Orten wie Jerusalem oder Teheran auftritt. Im Mai 2016 lockte Frühstück als Intendantin mit einem waghalsigen Programm ein begeistertes Publikum zum Festival klangfrühling Schlaining.

Zuletzt rückte vermehrt der zeitgenössische Tanz in ihren Fokus, was sich in Zusammenarbeiten mit Superamas, Simon Mayer & Veza Fernandez ausdrückte.