2011
09
Mittwoch März

Sea of Bees

Chelsea Lerchenfelder Gürtel / U-Bahnbögen 29-30, 1080 Wien
Einlass: 21:00 Uhr Beginn: 22:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 12.40

Gewinne 1 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 06. März 2011

  • Sea of Bees

Sea of Bees ist die junge Amerikanerin Julie Ann Baenzinger kurz Jules, die eigentlich ein ganz schüchternes, verschlossenes Wesen ist. Bis sie 16 war, hatte sie auch nichts mit Musik zu tun. Eines Tages sah sie in der Kirche ein Mädchen, das ihr eigenes Stück vortrug. Jules verliebte sich auf der Stelle in sie und beschloss, selber dieses Lied auf der Gitarre zu lernen und es der Geliebten vorzutragen. So kam sie zur Musik. Irgendwann strandete sie dann in einem Tonstudio in Sacramento und nahm ihre Platte auf.

Sie schreibt ihre Texte selber und singt über Themen wie Liebe, Freundschaft und Gefühle. Auch all ihre Instrumente, mit Ausnahme des Schlagzeugs, das von James Neil übernommen wird, spielt sie selber ein: z. B. E-Gitarre, Marimbaphon oder die Rhodes, eine besondere Pianoart. Alle Songs wurden bereits nach der ersten oder zweiten Aufnahme fürs Album genommen, anstatt erst hundert Mal wieder und wieder aufgenommen zu werden. So bleibt der Charme der Stücke erhalten. Den Vergleich mit Tori Amos oder Emy Lou Harris braucht sie definitiv nicht zu scheuen.


 

Vorverkauf:

Tickets sind auf www.musicticket.at bzw. im Musicticket-Shop (Skodagasse 25, 1080 Wien), sowie bei oeticket unter 01/96096 oder www.oeticket.com erhältlich.