2018
06
Freitag April

Rantanplan

Arena Wien - Kleine Halle Baumgasse 80, 1030 Wien
Map
Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr

Im Vergleich zum Vorgänger ‘Pauli’ wird auf dem neuen Album „Licht und Schatten“ ein Gang runtergeschaltet, mehr mid-tempo, der off-beat zirkuliert gekonnt und die Tröten sind nach wie vor frisch. Insgesamt 12 Songs zwischen Heißsporn und Abregung, Kampfhund und Knalltüte, Kaltschnäuzig- und Warmherzigkeit. Rantanplan sind sich treu geblieben, auch wenn textlich Ernüchterung statt Kampf Einzug gehalten hatten, die nötige Portion Aggressivität kann man in jeder Note hören, vor allem im nach wie vor starken Gesang.
www.rantanplan-sucks.de

 

Rebell Bagatell ist eine Punk-/Rockband aus Wien, Simmering. Neben dem dichten Gitarrensound stehen vor allem die lebensbejahenden, kritischen Texte im Vordergrund. Diese werden meist mehrstimmig, sowie mit einer gesunden Prise Selbstironie vorgetragen und sollen verdeutlichen, worum es der Band geht: Um den Spaß an der Sache und der Emotion hinter der Musik.
www.facebook.com/rebellbagatell
www.facebook.com/rebellbagatell

A Guy Named Lou sind eine vierköpfige DIY Punk Band aus Klagenfurt. Ihre erste Platte „This One Is From…’ wurde 2011 von der Band selbst veröffentlicht. Seit jeher verfolgen die Jungs das Konzept, sowohl das Recording, Mixing und Mastering, als auch jegliches Artwork nicht aus der Hand zu geben.

Auch nach Jahren, geprägt von zahlreichen internationalen Shows, bleibt man den Prinzipien treu und verfolgt alles wie gewohnt in frischer DIY-Manier: Ihr neuestes Album „Coloumbo“ 2016 veröffentlicht.

www.facebook.com/aguynamedlou

Vorverkauf/Presale € 15,- (+ € 2,- Fee)
Abendkassa/Doors € 18,-