2014
30
Samstag August

Origami Beats

Das Werk Stadtbahnbogen 331, 1090 Wien
Map
Einlass: 23:00 Uhr Beginn: 23:00 Uhr
  • Abendkasse 5.00
  • Vorverkauf 0.00

Gewinne 2 x 2 Karten

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 29. August 2014

  • Nutrasweet (houztekk/united colors of beton)
  • Rene Herbst (test.drive/expizit soundz)
  • Rawshitz (pitchworkfamilly/united colors of beton),
  • Microman (pitchworkfamilly/united colors of beton)
  • Silent Wolf (upd8te/explicit soundz)
  • Chris Esycho (can`t mix, won`t mix/explicit soundz)
  • Visuals by VJ Azz (made in taiwan)

Nun Origami (jap. 折り紙, von oru = falten + kami = Papier) ist ja im allgemeinen, als eine hochkomplexe und oft Stunden dauernde Papier – bzw. Faltkunst bekannt!

Im Rahmen von Origami Beats wird wohl weniger Papier gefaltet, dafür um so mehr beats & tones geschichtet.

Dies auf sehr vielschichtige Art und Weise, gemäß der hohen Kunst des Origami teils zeremoniell angelegt – was sich aber auf Grund der beteiligten Protagonisten (allesamt
nicht gänzlich unbekannt) zu einem freundschaftlichen Wettstreit, mit einem gehörigen Augenzwinkern, entwickeln kann!
 
Das Origami Kollektiv, bildet sich aus einem losen Zusammenschluß von DJ`s verschiedenster Lager (sowie ausgesuchten Gästen), deren Ziel wohl frei nach dem Motto ‘back to the
roots’ ausgelegt werden darf.

Sprich intensive Tanzabende, an wechselnden Orten, mit abwechslungsreicher elektronischer Musik, sowie visuellen Schmankerln verschiedenster Couleur zu fairen Konditionen!

Without any chichi und tamtam – just raw and simple!