2012
Von 15
Samstag Dezember
Bis 16
Sonntag Dezember

Oh Edelstoff! - eine vorweihnachtliche Shoppingsause

Expedithalle Ankerbrotfabrik Puchsbaumgasse 1, 1100 Wien
Map
Einlass: 11:00 Uhr Beginn: 11:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 0.00

Oh Edelstoff! – eine vorweihnachtliche Shoppingsause in der HilgerBROTKunsthalle
Die Veranstalterinnen Simone Aichholzer und Sabine Hofstätter düsen im Sauseschritt bereits in die dritte Auflage des Designmarktes Edelstoff, um prophylaktisch keine vorweihnachtliche Langeweile aufkommen zu lassen.

Unter dem Motto „Art meets Design“ können modebewusste, design- und kunstinteressierte Besucherinnen und Besucher bei „Oh Edelstoff!“ am 15. und 16. Dezember gemütlich, aber nicht punschschwanger das Weihnachtsgehalt in außergewöhnlich schöne Geschenke investieren.

Die Macherinnen des Designmarktes Edelstoff gehen es vor Weihnachten etwas gelassener an und präsentieren erstmals ein Pop-Up Event in kleinerem Rahmen. Eine exquisite Auswahl von insgesamt 40 JungdesignerInnen aus den unterschiedlichsten Bereichen werden an diesem Wochenende wieder ihre neuesten Kreationen feilbieten.

Dem gerade im Aufbau befindlichen Kunst- und Kulturzentrum der ehemaligen Ankerbrotfabrik im 10ten Wiener Bezirk fühlen sich die Veranstalterinnen bereits eng verbunden. Um einen elysäischen Rahmen zu gewährleisten, findet „Oh Edelstoff!“ deshalb in der kultivierten Atmosphäre der HilgerBROTKunsthalle statt.

Der Designmarkt Edelstoff mauserte sich in diesem Jahr zu einem fixen Höhepunkt und hebt sich demonstrativ aus der Masse der Floh- und Vintagemärkte hervor, die seit geraumer Zeit nun auch Wien beglücken wollen.

Am 12. und 13. Mai 2012 wurde Edelstoff zum ersten Mal in der ehemaligen ANKER EXPEDITHALLE organisiert. Rund 80 DesignerInnen und Kreative präsentierten und verkauften ihre Produkte. Mehr als 2.000 BesucherInnen frequentierten an diesem Maiwochenende die ehem. ANKER EXPEDITHALLE und genossen ein abwechslungsreiches Programm.

Aufgrund des überaus positiven Feedbacks der DesignerInnen und BesucherInnen beschlossen die beiden Powerfrauen nach einer Erholungsphase eine Wiederholung.

Am 29. und 30. September fand deshalb die zweite Ausgabe des Marktes statt, diesmal mit 96 Labels, einem breiteren Gastroangebot und erstmals einer Kooperation mit der HilgerBROTKunsthalle und Musik von DJ Nutrasweet, die den Rahmen des Designevents bildeten. Die Erwartungen der BesucherInnen wurden mehr als erfüllt, was auch zu einer Steigerung der BesucherInnenzahl mit knapp 3.500 Personen führte.

Und für alle morbiden Weltuntergangsverfechter und Freunde kruden Humors – lasst uns noch ausgiebig feiern, trinken und Geld ausgeben! „Und bis Silvester und bis neu Jahr bis Kaspar, Melchior und bis Balthasar. Das Jahr ist schwer und alt, uns ist so leer kalt“ (© Erdmöbel “Weihnachten – Last Christmas”).

www.edelstoff.or.at