2023
Von 07
Mittwoch Juni
Bis 10
Samstag Juni

Nova Rock Festival 2023 presented by Volume

Pannonia Fields 2425 Nickelsdorf
Map
Einlass: 12:00 Uhr
Nova Rock Festival 2023 am 7. June 2023 @ Pannonia Fields.
  • Slipknot
  • Tenacious D
  • Parkway Drive
  • Ska-P
  • Yungblud
  • Powerwolf
  • Motionless in White
  • Fever 333
  • Bilderbuch
  • Papa Roach
  • Hollywood Undead
  • Scooter
  • I Prevail
  • Feine Sahne Fischfilet
  • Die Ärzte
  • Broilers
  • Architects
  • Arch Enemy
  • Nothing but Thieves
  • Josh.
  • Swiss & Die Andern

Wir wissen, eure Vorfreude ist groß! Auch bei uns sind in den letzten Tagen die Telefone und E-Mail Programme heiß gelaufen und wir sind stolz, euch die ersten Acts für das NOVA ROCK 2023 präsentieren zu dürfen:

DIE ÄRZTE sind zurück! Und eigentlich sind sie ja nie wirklich weg gewesen. Die Freude ist ganz unsererseits.
Die Metal-Legenden von SLIPKNOT beehren endlich wieder die Pannonia Fields und sind unsere Headliner zum Festivalauftakt!
Ganz oben am Freitag stehen BILDERBUCH, die uns kürzlich als Support von den Rolling Stones in Erinnerung gerufen haben, dass ihre Shows ganz großes Kino sind.
TENACIOUS D und PARKWAY DRIVE sind weitere Highlights am Donnerstag, auch hier werden sich weitere Bands dazu gesellen – die Gespräche laufen auf Hochtouren!

Natürlich kommen auch die härteren Acts nicht zu kurz. Platzhirsche wie AMON AMARTH und ARCHITECTS sind ebenso mit dabei wie Newcomer à la I PREVAIL.

Für Hip Hop und Pop Rock ist zB. mit RIN und YUNGBLUD gesorgt, denn das NOVA ROCK 2023 besticht auch in dieser Ausgabe wieder mit seiner Vielfalt und das ist gut so.

Auch das restliche Line-Up wird voll starker Acts sein, und wir hoffen, dass es gut bei euch ankommt!

TICKETS gibt es wie gewohnt bei oeticket:

Die neue Bandwelle ist da:

Disturbed, Marteria, In Extremo, The Hu, Simple Plan, Asking Alexandria, Lorna Shore, Pöbel MC, The Proity, Meshuggah, Funeral For A Friend, Blind Channel, Takida, Thundermother, Bury Tomorrow, Avatar, All Faces Down, Autumn Bride, Nightwish, Schmutzki

Within Temptation, You Me At Six, Pup, Vended, Sum 41, Three Days Grace, Yonaka, Electric Callboy, Wolfmother, Barns Courtney, Dirty Honey, Bloodywood, Lionheart, Incubus, Beyond The Black, Nothing More, Lord Of The Lost und Skindred

Line-up:

Mittwoch, 07.06.: Slipknot, Disturbed, RIN, Ska-P, Marteria, Within Temptation, In Extremo, The Hu, Simple Plan, Asking Alexandria, The Distillers, You Me At Six, Lorna Shore, Pup, Vended, Pöbel MC

Donnerstag, 08.06.: The Prodigy, Tenacious D, Parkway Drive, Yungblud, Sum 41, Powerwolf, Three Days Grace, Meshuggah, Motionless In White, Fever 333, Funeral for a Friend, Blind Channel, Yonaka, Takida, Thundermother

Freitag, 09.06.: Bilderbuch, Casper, Electric Callboy, Amon Amarth, Papa Roach, Scooter, Wolfmother, I Prevail, Feine Sahne Fischfilet, Thomas D & The KBCS, Avatar, Barns Courtney, Dirty Honey, Bloodywood, Bury Tomorrow, Lionheart, Autumn Bride, All Faces Down

Samstag, 10.06.: Die Ärzte, Nightwish, Broilers, Incubus, Architects, VV, Hollywood Undead, Arch Enemy, Nothing But Thieves, Josh., Skindred, Beyond the Black, Swiss & Die Andern, Nothing More, Lord of the Lost, Schmutzki

Mehr zum Thema