2013
11
Samstag Mai

new noize 98.2

Shelter Wallensteinplatz 8, 1200 Wien
Map
Einlass: 21:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr
  • Abendkasse 6.00
  • Vorverkauf 0.00

New Noize, Ausgabe Nummer 98. Zum ersten Mal in der 13-jährigen Geschichte der Veranstaltungsreihe gibt es einen Doppelevent! Sprich: zwei Nächte lang Lärm und Spaß an einem Wochenende!
Am zweiten Tag – Samstag 11. Mai – wird es wieder mal richtig schön elektronisch im Shelter. Waren Tiefseetaucher bei ihrem ersten Auftritt bei New Noize ja noch eher Rockband, so haben sie sich mittlerweile voll und ganz dem Electropop verschrieben. Was nicht weiter stört – im Gegenteil, sehr charmant wirkt ihr Sound im aktuellen Gewand.
Auch bei XBloome gab’s eine nicht unwesentliche Veränderung seit dem letzten New Noize-Gastspiel: Sängerin Belinda hat die Band verlassen, die verbliebenen Jungs lassen sich davon aber nicht beirren – und bringen heute Abend eine brandneue EP mit ins Shelter! Wir sind gespannt und voll der Vorfreude…
Bei der Party nach den Shows spielen DJ Drasch und Noize Director Hits, Klassiker, Neuigkeiten und Raritäten. Ein einzigartiger Clubmix aus Indie, Alternative, Rock, Punk und Electro zum Abfeiern!

Tiefseetaucher
http://www.tiefseetaucher.at/http://www.facebook.com/tiefseetauchermusik

Tiefseetaucher ist das Bandprojekt rund um die Wiener Musiker_innen Rainer Schöngruber und Claudia Juno aka Fraidy-Cat, in dessen Zentrum klar strukturierte, im weitesten Sinn dem Indie-Pop verwandte Songs mit meist deutschsprachigen Texten stehen.
Zum ersten Mal tritt Tiefseetaucher 2007 mit dem Titel »Unterschicht« im Finale des FM4- Protestsongcontests in Erscheinung, 2009 und 2012 folgen die Alben »Sudoku« und »Ans Meer«.
Insgesamt vier Single-Auskopplungen aus diesen beiden Veröffentlichungen finden ihren Weg in das Programm mehrerer österreichischer und deutscher Radiosender (u.a. FM4, Radio Orange, FRO, Radio Rheinwelle), darunter die Titel »(Ich kann doch gar nicht) Tanzen!«, »The Bear« und »Theater, Bar, Tanzen«.
Live wächst Tiefseetaucher zu einem 5-köpfigen Ensemble an, das mit Stromgitarre, Synthesizern, einem Theremin und fetten Beats einen eklektischen Soundparcours aus elektronischem Pop, zuckersüßen Melodien und skurriler Sprachbastelei beschreitet.
Tiefseetaucher live sind:
• Rainer Schöngruber (Gesang, Gitarre)
• Fraidy-Cat (Gesang, Synthesizer)
• Gerald Stocker (Gesang)
• Tenderboy (Beats, Loops)
• Harald Fink (Synthesizer, Theremin)
XBloome
http://www.xbloome.com/
XBloome ist ein vierköpfiges Musikkollektiv aus Österreich. Der musikalische Spannungsbogen der Band bewegt sich zwischen melancholischen bis hin zu peitschenden Synthie-Pop-Songs. Die Hauptträger der Melodien sind ein bis zwei Synthesizer, ein Drum-Computer und ein E-Bass. Dazu gesellen sich gelegentlich ein Glockenspiel und eine Trompete.
Alle Veröffentlichungen (lizenziert unter Creative Commons) stehen auf der HP www.xbloome.com gratis und in hoher Qualität zum Download bereit. Im Sommer 2012 hat sich das Kollektiv neu formiert und arbeitet seitdem mit neuer Stimme und neuen Drum-Sounds. Dem musikalischen Stil ist man aber treu geblieben…