2018
16
Freitag Februar

Meuterei x Akt des Erwachens

Grelle Forelle Spittelauer Lände 12, 1090 Wien
Map
Einlass: 23:45 Uhr Beginn: 23:45 Uhr
  • Abendkasse 12.00
  • Vorverkauf 0.00

Gewinne 1 x 2 Karten

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 15. Februar 2018

Meuterei x Akt des Erwachens am 16. February 2018 @ Grelle Forelle.

Artefakt LIVE / Field Records / Delsin Records / DE
Matt Mor / Wechselstrom / Dead Sea Diaries / AT

Nick Jacobs / Meuterei
Rik Moser / Meuterei
Gregor Steiner / Meuterei

Wovor haben wir Angst?
Ist es die Langeweile, die Konfrontation mit Problemen, das Gefühl des Nichtstuns?
Oder sind wir doch nur auf der Suche nach einem Ventil, um dem Alltag zu entfliehen?

Ist es einfacher, in eine andere Welt zu flüchten, anstatt sich mit der Realität auseinander zu setzen?

Wir stimulieren unser Gehirn durch dauerhafte Ablenkung, pushen unseren Selbstwert durch kurzfristige Bestätigung und opfern hierfür unsere Individualität und das kreative Potential das in jeden von uns schlummert.

Der allgegenwärtige Druck macht uns zu Geiseln, deren unterschwellige Rebellion darin besteht, den eigenen Kopf auszuschalten.

Es ist an der Zeit, eigene Schlüsse zu ziehen, anstatt das Denken stur einer Maschine zu überlassen. Miteinander zu kommunizieren anstatt leere Floskeln als Nachricht zu verfassen. Sich mit Problemen auseinander zu setzen, anstatt diese zu verdrängen.
Sich aufzulehnen, anstatt zu akzeptieren!

Meuterei –
Gehorsamsverweigerung, der Akt plötzlich Befehle zu Verweigern

Über die reine Gehorsamsverweigerung hinausgehend bezeichnet die Meuterei eine Revolte gegen Vorgesetztes. Wir möchten einen Denkanstoß geben, vorgegebenen Befehlen nicht starr zu folgen, sondern den Mut zu fassen festgefahrene Muster sowie sture Vorurteile zu hinterfragen.

Klare Message – bei uns sind alle gleich!
Kein – komm später, zahl mehr –


RÄUMLICHE Trennung von Bar und Tanzfläche am Mainfloor
AUDIOVISUELLE Lichtshow

Die Perle der Forelle ist ihr Soundsystem und diese wird durch gekonnte Griffe und einer räumlichen Abtrennung zur Bar verstärkt in den Fokus gerückt. Zudem wird bei der Meuterei auch nicht die konventionelle Lichtanlage betrieben, sondern wir setzen bewusst auf Minimalismus um das Erlebnis Club auf unsere Art zu verstärken.

Im Rahmen unserer siebenteiligen Veranstaltungsreihe wollen wir die Aufmerksamkeit auf die Probleme unserer Zeit lenken. Wir wollen motivieren quer zu denken, Muster und Wertvorstellungen zu hinterfragen und loszulassen

Meuterei
<>< Grelle Forelle Foto by:
© Lichtschalter