2019
16
Mittwoch Januar

Mamma Mia! - Das Musical

Wiener Stadthalle - Halle F Vogelweidplatz 14, 1150 Wien
Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:30 Uhr
Mamma Mia! - Das Musical am 16. January 2019 @ Wiener Stadthalle - Halle F.

 

 

Das Erfolgsmusical ist endlich zurück

Das weltweit gefeierte Original MAMMA MIA! ist ein mitreißendes Musical, das bereits von über 54 Millionen Menschen in 400 Städten weltweit gesehen wurde. 22 Superhits von ABBA wie “Dancing Queen”, “Take a chance on me” und natürlich “Mamma Mia” wurden so raffiniert mit der Geschichte verwoben, dass ein furioses Vergnügen voller Glücksgefühle entstand, auf das selbst Hollywood aufmerksam wurde. Auch die Leinwandversion, mit Stars wie Meryl Streep und Pierce Brosnan, konnte ein Millionenpublikum überzeugen. Die Geschichte handelt vom Mut, die eigenen Träume zu verwirklichen, von Liebe, Freundschaft, Familie und der Bedeutung der Vergangenheit für das Glück der Zukunft.
Super Trouper: Das Jukebox-Musical

„MAMMA MIA! – Das Musical“ feierte seine Weltuhraufführung am 6. April 1999 im Prince Edward Theater im Londoner West End und avancierte zum erfolgreichsten Jukebox Musical aller Zeiten. „MAMMA MIA!“ ist seitdem durchgehend jeden Abend in London zu erleben. Mit über 7.800 Vorstellungen gehört es zu den am häufigsten aufgeführten Musical in der Geschichte des West Ends. Am Broadway spielte „MAMMA MIA!“ in über 14 Jahren über 5700 Vorstellung und ist damit auf der Liste der am längsten laufenden Musical auf Platz 9 zu finden. „MAMMA MIA! – Das Musical“ begeistert mit seiner Geschichte über Liebe und Familie die ganze Welt. Umrahmt mit den Hits von ABBA wird daraus ein generationenübergreifender Welterfolg.

 

Eine Hochzeit und drei mögliche Väter

Die Geschichte entführt die Zuseher auf einen heißen Sommertrip in die Ägäis. Kurz vor ihrer Hochzeit macht sich Sophie auf die Suche nach Ihrem Vater. Denn ihre Mutter Donna will ihr nicht verraten wer ihr Vater ist. Sophie findet ein altes Tagebuch ihrer Mutter, welches Aufschluss geben soll. Es gibt nur ein Problem! Drei Männer kommen in Frage. Deswegen lädt sie kurzerhand geheim die drei in Frage kommenden Väter – Sam, Harry und Bill – zu ihrer Hochzeit ein, um herauszufinden wer ihr Vater ist. Donna lädt zur eigenen Unterstützung ihre beiden besten Freundinnen Rosie und Tanja, mit welchen Sie vor über 20 Jahren noch als Donna und die Dynamos aufgetreten ist, ein. So nimmt die Geschichte ihren unterhaltsamen und chaotischen Lauf. Die Geschichte wird dabei von den besten Hits von ABBA untermalt und so zu einem atemberaubenden Liveerlebnis, dass Sie nicht verpassen dürfen.

20 Jahre – Dancing Queen

„MAMMA MIA! – Das Musical“ feiert sein 20-jähriges Jubiläum in Wien. Mit den besten Hits von ABBA, wie “Super Trouper”, “Lay All Your Love on Me”, “Dancing Queen”, “Knowing Me, Knowing You”, “Take a Chance on Me”, “Thank You for the Music”, “Money, Money, Money”, “The Winner Takes It All”, “Voulez-Vous”, “SOS” in der deutschen Originalübersetzung wird die Geschichte von Donna und ihrer Tochter Sophie, welche ihre drei potenziellen Väter zu ihrer Hochzeit einlädt, erzählt. Nach 20 Jahren hat die Show weder an Aktualität noch an Unterhaltung eingebüßt. Mit Sabine Mayer und Katharina Gorgi sind die Rollen der Donna und der Sophie fest in Wiener Hand. Alles zusammen macht „MAMMA MIA! – Das Musical“ zu dem Livespektakel, welches man 2019 in Wien unbedingt sehen muss.

Der Musicalwelterfolg kann sich über einen großen österreichischen Cast freuen. Die drei Dynamos werden gespielt von Sabine Mayer (Donna), Betty Vermeulen (Tanja) und Barbara Raunegger (Rosie). Alle drei haben waren schon in mehreren Produktionen von MAMMA MIA! als Dynamos zu sehen. Die drei potenziellen Väter werden gespielt von Karim Khawatmi (Sam), Detlef Leistenschneider (Harry) und Jörg Zuch (Bill). Katharina Gorgi spielt die Rolle der Sophie, Abla Alaoui und Livia Wrede sind Lisa und Ali. Marvin Kobus Schütt spielt Sky, Timo Muller und Matthew Bailey spielen seine besten Freunde Eddie und Pepper.

Die Hauptrolle der „Donna“ wird von Sabine Mayer verkörpert. Die gebürtige Niederösterreicherin zog es schon früh ins Rampenlicht. Bereits im zarten Alter von 13 Jahren stand Sabine vor der Kamera, vertrat unter anderem Österreich beim International Childrens Award mit Roger Moore und Audrey Hepburn und trat in zahlreichen Fernsehshows und Gala-Veranstaltungen auf. Sabine erhielt ihre staatliche Bühnenreife am Performing Art Center Vienna, besuchte einen Schauspiel – und Musicallehrgang am Max Reinhard Seminar und absolvierte eine Tanzausbildung am „Studio Move Vienna. Es folgten zahlreiche Musical-Produktionen, darunter unter anderem Rollen in The Who’s Tommy, Hair und Romeo und Julia sowie „Ich war noch niemals in New York“. 2012 und 2015 war Sie im Stage Theater des Westens in Berlin und im Palladium Theater in München in der Rolle der „Donna“ zu sehen. Dieser Rolle wird Sie auf dieser Tour ein weiteres Mal Leben einhauchen.

Die gebürtige Klagenfurterin Barbara Raunegger spielt die Rolle der Rosie. Sie studierte am Konservatorium Wien und der University of Music in Denver. Anschließend sammelte Sie Erfahrung in zahlreichen Theaterstücken, Musicals und Kabarettprogrammen. So spielte Sie bereits in „Tanz der Vampire“, „Wicked – Die Hexen von Oz“, „Les Miserables“. Als Rosie in MAMMA MIA! stand sie im Stage Palladium Theater Stuttgart und im Stage Theater des Westens auf der Bühne. Sie gehörte zur Besetzung der Europapremiere von Der Glöckner von Notre Dame im Stage Theater des Westens und spielte dort Madame. Die Musicaldarstellerin kennt ihre Rolle bestens und freut sich wieder Teil des Trios „Donna and the Dynamites“ zu sein.

Katharina Gorgi spielt „Sophie“ die Tochter von „Donna“, deren Hochzeit die Geschichte von Mamma Mia! erst richtig ins Laufen bringt. Die aus Wien stammende Gorgi sang schon im Jugendchor der Volksoper Wien. Die ausgebildete Violinistin konnte auch schon in Film und Fernsehen unter anderem in Soko Donau ihr Talent unter Beweis stellen. Katharina Gorgi war u.a. auch bei der Uraufführung von CAMILO CHAMÄLEON als Frau Mücke (Musiktheater Netzzeit) sowie in EIN WALZERTRAUM als Liesl und in HÄNSEL UND GRETEL als Lebkuchenkind an der Volksoper Wien zu sehen. Während der Ausbildung verkörperte sie die Kathi in IM WEISSEN RÖSSL (MUK), die Urleen in FOOTLOOSE beim Musicalsommer Amstetten 2016 sowie 2017 das Schweinchen Wild in GRIMM! im Theater der Jugend. Iin ihrem letzten Ausbildungsjahr 2017/18 erhielt sie bereits ein Engagement am Raimundtheater Wien für das Fendrich Musical „I am from Austria“, wo sie bei der Uraufführung im Ensemble und in der Folge auch als Cover Emma Carter zu sehen war.

Der letzte Österreicher im Bunde ist der Steirer Peter Knauder. Er absolvierte seine Ausbildung an der Performing Arts Vienna. Seine erste Bühnenerfahrung sammelte er als Nate Gray in Disneys „Camp Rock – das Musical“. In „A Chorus Line“ war er als Paul zu sehen. Desweiteren spielte er bereits in „Hello Dolly“, „Hair“ , „Ich war noch niemals New York“ und „I am from Austria“. Peter Knauder hat in der Steiermark auch berühmte Verwandte – er ist der Cousin des Sängers „Andreas Gabalier“ und des Tänzers „Willi Gabalier“. Bei Mamma Mia! ist Peter Knauder Teil des Ensembles und freut sich schon sehr in seiner Heimat spielen zu dürfen.

 

Der Cast:

Sabine Mayer Donna

Betty Vermeulen Tanja

Barbara Raunegger Rosie

Karim Khawatmi Sam

Detlef Leistenschneider Harry

Jörg Zuch Bill

Katharina Gorgi Sophie

Abla Alaoui Lisa

Livia Wrede Ali

Kevin Kobus Schütt Sky

Timo Muller Eddie

Matthew Bailey Pepper

 

In weiteren Rollen sind zu sehen:

Gerd Achilles, Camilla Bates, Eva Maria Bender, Sanne Buskermolen, Brad Corben, Anneka Dacres, Sanne Groenen, Kevin Hudson, Rosalie de Jong (Donna alternierend), Eiko Keller, Peter Knauder, Oliver Koch, Tommie Luyben, Carl Richardson, Marc Schlapp, Bettina Schurek, Marije van Sonsbeek, Ben Tyas, Enya Maria Oshaug Weibell und Livia Wrede.