2014
15
Samstag November

M185 & Avril Spears

p.m.k. Viaduktbögen 19, 6020 Innsbruck
Map
Einlass: 21:00 Uhr Beginn: 00:00 Uhr
  • Abendkasse 10.00
  • Vorverkauf 8.00
M185 & Avril Spears am 15. November 2014 @ p.m.k..

M185 sind: Wolfram Leitner (Vox/Guit) /Heinz Wolf (Guit) / Alexander Diesenreiter (Bass) /Joerg Skischally (Keys) /Roland Reiter (Drums) Sie haben sich als eine der smartesten und interessantesten Rockbands der Stadt etabliert!
Die Wiener Rockband M185 wurde 2005 während eines Konzerts der Pixies, quasi der Urväter des US-amerikanischen Indierock, gegründet. 2006 erscheint die recht postrockige Debüt-EP ‘Soundscapes And Coincidences’, in 2008 ‘Live At Ragnarhof Wien’, 2009 das Debütalbum ‘Transformers’ (auf dem eigenen Label Speed Of Light Recordings). 2011 erhielt sie den Amadeus Award mit ‘Let The Light In’! Und von neuen Album ‘Everything Is Up’ berichetn ganz viele medien mit Begeisterung! M185 oszillieren zwischen üppigen, psychedelisch anmutenden Arrangements und rauen reduzierten Garagensounds. Neben diesen Grundtönen geistert auch das bedrohliche Chaos New Yorks zur No-Wave-Zeit oder die abgebrühte Chicness der Talking Heads durch ihre Nummern, während die Vocals sich passagenweise an einem gutgelaunten Lou Reed orientieren. Der rätselhafte Bandname ist eine abstrakte Ziffern- und Buchstaben-Kombination, die mit den Namen der Bandmitglieder zusammenhängt, aber eigentlich ist es ein Computermaus nahme. Release für Release erweitern die M185 ihre Hörerschaft und spielen Live wann immer sie können! Auf Ihrer November Tournee durch Deutschland und Österreichw werden sie auch in Innsbruck gastieren und im PMK ihr neues Album ‘Everything Is Up’ präsentieren!

AvrilSpears: Auch wenn der Name lächelnd betrachtet werden sollte, so verstecken sich hinter dieser Maske ernstzunehmende Musik und Texte. Und wie der Sannyasin seinen Weg beschritt, beschritten auch sie ihren Weg um sich zu dem zu entwickeln was sie heute sind: Das was sie gestern noch nicht waren und das was sie morgen nicht mehr sein werden.