2012
16
Freitag November

Local Heroes

Rockhouse Salzburg Schallmooser Hauptstraße 46, 5020 Salzburg
Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
  • Abendkasse 12.00
  • Vorverkauf 10.00

Die Local Heroes im November locken durch Vielfalt. Von psychedelischem Rock, über Punk Einlagen bis zu Funk und Blues Elementen gibt es die volle Breitseite in Gitarren getränkter Musik.

Scotch’s Funky Revenge sind eine 5- köpfige Band aus Salzburg, die erst Mitte 2011 gegründet wurde. Von Anfang an versuchte die Band mit einer Mischung aus Funk, Rock und Blues mit Einflüssen aus Jazz und auch Heavy Metal- artigen Solos, die Leute zu begeistern und etwas Eigenes zu kreieren. Mit Einflüssen von Gitarrenhelden wie Jimi Hendrix, Eric Clapton und Joe Satriani steht die Gitarrenimprovisation sehr im Mittelpunkt, jedoch kommt auch der kraftvolle und einzigartige Gesang der Sängerin Milena nicht zu kurz. Eine Mischung aus feinsten schottischem Whisky, funkigen Gitarrenriffs und lange im Kopf verbleibenden Melodien, die auf keinen Fall überhört werden sollten.

Nach dem Motto „von hier zurück ins Universum˜ durchziehen The Burning Desert Ships seit 2011 mit ihrem ungeschliffenen, psychedelischen „Beat Blues˜ – gewisseEinflüsse der Doors lassen sich nicht ganz verleugnen – die musikalischen Sphären der (Un)wirklichkeit. The Burning Desert Ships begreifen ihre Band als Plattform für ein multimediales Gesamtwerk. Ob Songwriting, Recording im eigenen Tonstudio, Musikvideos oder Fotos – alles entsteht durch die vier brennenden Wüstenschiffe in Eigenregie.  Ihr Erstlingswerk , die EP „Souls on Fire˜ erfreut bereits ihre vielen Fans.   

LiLLy B kiLLeD begeisterten  in klassischer Rockbesetzung das Publikum.  Hier wurde nicht geposed, hier wurde ge-ROCK-t, ge-GRUNGE-t und ge-PUNK-t. An ein und demselben Abend wurde LBk z.B. sowohl mit Hole, als auch Tito & Tarantula oder Nina Hagen verglichen. Dann folgte eine einjährige Bühnenabstinenz und nun sind LiLLy B kiLLeD endlich wieder einmal live zu hören und zu erleben. Mit neuer Rhytmusfraktion und jeder Menge neuer Songs im Gepäck melden sie sich zurück und wollen die Stage wieder für sich erobern: mit einer nach wie vor rotzig-frechen Frauenstimme am Mikro und sattem grunge-rock-punkigem Sound für die tanzwütigen Knochen.  

Bauschale sind keine Punks, aber das was sie machen kann man doch am ehesten als Punk bezeichnen – nicht zuletzt aufgrund einer gewissen Affinität zum 2/4-Takt. Zu Faschingsbeginn 2000 wurde beschlossen eine Band zu gründen. Es machte Spaß. Aus Spaß wurde Bauschale, Bauschale ist jetzt 12 Jahre alt.  Zwei röhrende Gitarren, viel Wechselbass und ein animalisches Schlagzeug bilden die Basis für Geschichten, die meist auf deutsch und zweistimmig erzählt werden. Ihre Mischung aus relaxtem, Reggae-ähnlichem Rhythmus und High-Speed-Gestanze begeisterte schon viele Leute im Großraum Punk. Bauschale…fetzt!  Auf einen schönen Abend und viele weitere Jahre.


 

Vorverkauf:

Rockhouse Service Center (Vorverkauf auch bei allen Rockhouse Veranstaltungen an der Abendkassa und unter www.rockhouse.at),  Kartenvorverkauf in jeder Bank Austria (Ermäßigung für Ticketing Kunden und MegaCard-Members unter www.clubticket.at, sowie 01/24924), Austria Ticket Online, Trafikplus, Ö-Ticket (alle österreichweit). 

 

Für Bayern: Inn-Salzach Ticket (www.inn-salzach-ticket.de), Kartenservice Scharf (0049/8652/2325), Ell-Kram Records (kartenservice@ell-kram; 0049/8649/9869944)