2013
05
Montag August

Julia Holter

WUK Währingerstrasse 59, 1090 WIEN
Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
  • Abendkasse 16.00
  • Vorverkauf 0.00

Ohren auf! Die faszinierende Soundtüftlerin mit der zauberhaften Stimme kommt zu einem intimen Sitzplatz-Konzert ins Wuk!

Ihr 2011 erschienes Debüt-Album „Tragedy“ ragte auf den Top-Plätzen so ziemlich aller relevanten Jahresbestenlisten. Die Kritiker waren sich einig: So muss intelligente Popmusik klingen! Julia Holter schafft es ihre eigenwillige Kompositionen mit sphärischen Gesang so auf den Punkt zu bringen, dass es zugleich verstörend wie betörend wirkt. Die Arragements verweisen da gerne auch indirekt auf zeitgenössische Heroen wie Philipp Glass oder Steve Reich. Ihre Skills hat Holter auf dem renommierten California Institute of the Arts in L.A. perfektioniert.

Für die Untermalung der Songs nimmt die 1984 geborene Musikerin oftmals Fieldrecordings zuhilfe – profane Alltagsgeräusche und Gesprächsfetzen werden so zu einem schwebenden Klangteppich. Mit „Ekstasis“, dem zweiten Album, hat Holter Anfang 2012 ein weiteres elegisches Konzeptalbum aus dem Ärmel geschüttelt, bei dem sie sich noch dazu an der griechische Mythologie abgearbeitet hat. Mit Leichtigkeit schafft sie es in ihren geheimnisvollen Stücken die komplexe Soundexperimente auch so ansprechend zu verpacken, dass sie als akustische Traummomente im Gehirn herumspuken. Dezember letzten Jahres veröffentlichte Domino Records das kleine Meisterwerk als Re-Release auch in Europa.