2008
21
Montag April

José Gonzales

Flex Donaukanal/Augartenbrücke, 1010 WIEN
Map
Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 0.00
  • José González

José González ist ein ausdrucksstarker Singer/Songwriter aus Schweden, der sich dort wochenlang in den Charts aufhielt und den schwedischen Grammy-Award für den besten Videoclip zur Single “Crosses” aus vorliegendem Debutalbum “Veneer” gewann. González spielt einen eklektischen Neo-Folk, irgendwo zwischen Elliot Smith, Flamenco, Joy Division und Bossa Nova, mit Spuren von Nick Drake, Will Oldham, Tim Buckley und sogar… Paul Simon. Seine 11 Songs auf “Veneer” vermitteln ein tiefes Gefühl der Intimität, seine Melodien sind sehnsüchtig und zeitlos, seine Worte lebensbejahend und leicht provokant. Josés Musik basiert auf minimalster Instrumentierung, umso erstaunlicher ist die Stärke, Poesie und Schönheit, die er zum Ausdruck bringt. Sehr privat und doch universell – der wahre “Soundtrack unseres Lebens”!
Jetzt präsentiert José Gonzalez den langerwarteten Nachfolger seines Erfolgalbums „Veneer“, mit dem er sich auf Anhieb an die Spitze der Neo-Folk-Bewegung katapultierte. Kein Wunder, denn die Songs des hochtalentierten Singer/Songwriters schwedisch-argentinischer Herkunft strahlen eine einzigartige Magie aus, die den Hörer schnell in ihren Bann zieht. Berücksichtigt man seine Vergangenheit in schwedischen Punkbands, macht die enorme emotionale Kraft, die Josés Musik freigesetzt, auf einmal Sinn. Die 10 neuen Songs auf „In Our Nature“ wirken reinigend & belebend, sind schonungslos ehrlich & fokussiert. Seine Vorgehensweise ist geduldig, methodisch & konzentriert sich auf das Beleuchten melodiöser Details aus ungewohnten Perspektiven. Reinheit & Intensität des verträumt-akustischen Timbres aus Folk, Flamenco & Bossanova sowie des hypnotisierenden Klangs von Josés Stimme sind atemberaubend. Mit „In Our Nature“ liefert José Gonzalez – wie nicht unerwartet – ein beeindruckendes Neo-Folk-Masterpiece voller Poesie & Intimität ab, dessen Standout-Tracks die erste Singleauskopplung „Down The Line“, das energetische „Killing For Love“, der Titeltrack, sowie sein unter die Haut gehendes Cover des Massive Attack-Klassikers „Teardrop“ sind, das den Hörer erstarrt nach Worten suchen lässt.
Das José González auch live ein Erlebnis mit Gänsehaut-Garantie ist, hat er bereits im Vorjahr mit einem kleinen aber feinen Gig im restlos ausverkauften Wiener B72 unter Beweis gestellt – jetzt endlich kommt er wieder! Tickets am Besten rasch sichern!

*** JOSÉ GONZÁLEZ *** LIVE *** 21. APRIL 2008 *** FLEX WIEN ***
Support: DEATH VESSEL

Vorverkauf:
Tickets sind auf www.musicticket.at bzw. im Musicticket-Shop (Skodagasse 25, 1080 Wien), in allen Filialen der Bank Austria (Ermäßigung für Megacard-Members) bzw. unter www.clubticket.at, www.megacard.at, 01/24924 oder 050505-15, bei Ö-Ticket unter 01/96096 oder www.oeticket.com, bei wienXtra-Jugendinfo unter 01/1799 sowie bei Ticket Online unter www.ticketonline.at bzw. 01/88088 erhältlich.