2012
Von 05
Donnerstag Juli
Bis 08
Sonntag Juli

Jacuzzi

WUK Währingerstrasse 59, 1090 WIEN
Map
Einlass: 00:00 Uhr Beginn: 19:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 0.00

God’s Entertainment treffen auf Boy Division, Fuckhead auf Otmar Wagner und die Rabtaldirndln auf machina eX. 

2012 steht das Festival Jacuzzi ganz im Zeichen der Kollaboration: Jacuzzi – some days of performance, party & collaboration. Bei freiem Eintritt präsentiert WUK Theater/Tanz, ca. 30 KünstlerInnen, die zu allen Schandtaten bereit sind. Ein Blick auf die Teilnehmerliste reicht aus, um zu wissen, dass die BesucherInnen bildgewaltige Szenarien, interaktive Settings, viel Live-Musik, temporäre performative Exzesse, intelligentes Entertainment,  Trash, Schwachsinn, Rausch – kurz: ein Ineinanderwerfen von Performance, Musik, bildender Kunst, Medienkunst, Theorie und popkultureller Deformation erwarten. An vier Tagen werden jeweils zwei künstlerische Positionen miteinander kurz geschlossen, die sich für die Dauer des Festivals aneinander abarbeiten und die jeweils andere künstlerische Position in ihre eigene Arbeit hinein integrieren. Im Großen Saal treffen God’s Entertainment und Boy Division aufeinander, im Projektraum Fuckhead und Otmar Wagner und im Foyer die Rabtaldirndln und machina eX. Detaillierte Programmpunkte sind dabei bis auf weiteres nicht fixiert, der zeitliche Ablauf der einzelnen Abende wird kurzfristig veröffentlicht. Der zu einer Mischung aus Camp und Garten verwandelte Innenhof lädt zum Verweilen ein. Es ist uns selbst unklar, was genau passieren wird. Aber dass etwas passieren wird, steht außer Jacuzzi 2012 – the place to be vom 5. – 8. Juli 2012.