2016
02
Freitag Dezember

Honne

Grelle Forelle Spittelauer Lände 12, 1090 WIEN
Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 0.00

Gewinne 1 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 29. November 2016

  • HONNE

Viel Zeit für Nostalgie bleibt dem ursprünglich aus dem Südwesten Englands stammenden, East-Londoner Electro-Soul-Duo derzeit wahrlich nicht. Schon mit ihrer Mitte 2014 veröffentlichten Debüt-Single „Warm On A Cold Night“ definierten Andy (Vocals/Produktion) und James (Produktion) ihren innovativen, nächtlichen, urbanen Sound und prompt war allen klar, so klingen nur HONNE.

Kurz darauf folgte die zweite Single der beiden Musiklehrer in Teilzeit, die sich über ihre gemeinsame Liebe zu Radiohead an der Uni kennengelernt hatten. „All In The Value“ festigte ihren Ruf für ausgezeichnete, avantgardistische Produktion und ebenso mitreißendes Songwriting und führte Ende 2014 zum Signing bei Atlantic Records. So wurde HONNE für die beiden endlich auch zu einem Vollzeit-Projekt.

Vielleicht liegt der Schlüssel zum Erfolg in ihrer unüberhörbaren Liebe zum Detail, verpackt in cineastisch anmutenden Produktionen und gepaart mit vielsagenden, erzählerischen Texten, mysteriös und offenherzig zugleich. Vielleicht ist aber auch ihr eingängiger, höchst wiedererkennbare Sound, der in einer einzigartigen Mischung aus sinnlichen, minimalistisch-elektronischen Experimenten, taktilen Beats und üppigen Synths, zwischen Vintage-Soul und Future-Pop gelegen, verborgene Wünsche und zutiefst persönliche Momente zu einem zeitlosen Ganzen zusammenfasst – der perfekte Augenblick.

HONNE steht im Japanischen für ‚wahre Gefühle’, die man nur mit besonderen Menschen teilt, während Tatemae – der Name ihres eigenen Labels – die Gefühle umfasst, die man der Öffentlichkeit preisgibt. Ob in Form ihrer im Frühjahr 2015 erschienenen, beeindruckenden Debüt-EP „Coastal Love“, der im Herbst 2015 veröffentlichten zweiten EP „Over Lover“ (mit der rhythmisch verspielten Lead-Single „Loves The Jobs You Hate“), live als Tour-Support für Kwabs oder bei ihren eigenen umjubelten Shows und auf ihrem im Juli erschienenen Debutalbum ‚Warm On A Cold Night‘: HONNE offenbaren stets einen unverblümten Blick auf ihr Innerstes und gehen dabei unaufhaltsam nach vorne.