2012
27
Freitag Januar

Hörsaal wird verlegt

Ottakringer Brauerei Ottakringer Platz 1, 1160 WIEN
Einlass: 21:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr
  • Abendkasse 10.00
  • Vorverkauf 10.00
Line Up – Audimax:

Live-Floor mit den Gastvortragenden Auletta, Angelika Express, Zwa Voitrottln und PoledanceVienna

Line Up – Hörsaal 1:

Rock/Indie/Alternative mit Rock et al. und den Helden des Hörsaals c.h.imera, Joe H, DJ Taxer und SkaTom

Line Up – Hörsaal 2:

Elektro/Minimal/DnB/Dubstep mit Rektor E-Lektor und seinen Assistenten Basti Pehofer, Dux, Sevak Es, Roland Peer und Fabe

Line Up – Hörsaal 3:

Trash&Bad-Taste mit Prof. Trash und seinen Assis Spongetob und Angelfart
Den vollständigen LEERveranstaltungsinhalt findest du auf www.hoersaal.at/verlegt


 

„Geh doch nach Wien, denn irgendwie bist du anders….“. 


Österreichs (Studierenden)metropole ist anders. Nicht nur, weil es in Wien so „yeah yeah uh yeah jeden Tag“ ist und hierher viele „deiner Freunde ziehen“, sondern auch, weil Rock et al. hier in den vergangenen 5 Jahren das Genre Studierendenfest auf ein bis dato gänzlich unbekanntes Niveau gehoben haben. Auch, wenn sie ned da Jesus san.

 

Russkaja, Großstadtgeflüster, Camo & Krooked, Guadalajara, Petsch Moser, Heinz aus Wien, Bakkushan und viele, viele mehr fungierten bereits als Gast-Vortragende und Unterstützer des Rock et al.‘schen Kampfes gegen die allgemeine POPularisierung der Studierendenkultur. Massenansturm und Einlass-Stops charakterisieren die gefragteste LEERveranstaltung des Landes. Frenetische Stimmung bei packenden Live-Konzerten, ausgelassenes Feiern auf 4 Floors, ein technischer Aufbau, der das Prädikat „festivaltauglich“ verdient (Denn: „Mir kommt ka Scheissdreck ned in mei Zimmer!“), und trotz allem: studentische Preise. ‚Oida gibt’s des, oida kau des sei?‘

 

Der Hörsaal wird verlegt – „Wien ist anders“-Edition

Von A wie Auletta oder Angelika Express bis hin zu Z wie Zwa Voitrottln – die Rock et al.‘sche „Wien ist anders – Edition“ zeigt eindrucksvoll, warum Wien anders ist: Nur Wien hat Österreichs kultigste LEERveranstaltung.