2013
13
Sonntag Oktober

HIM

Planet.tt Bank Austria Halle im Gasometer Guglgasse 8, 1110 WIEN
Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 36.60

Gewinne 1 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 10. Oktober 2013

  • HIM

Jede Generation hat ihre ganz eigenen Ikonen von Johnny Cash bis Black Sabbath; jedes Jahrzehnt definiert sich maßgeblich durch die Sounds, die jeweils neu entstehen. His Infernal Majesty machen da keine große Ausnahme –seit 1992 kochen die finnischen Goth Rock-Veteranen nun schon ihr ganz eigenes Süppchen aus weltverlorener Balladenkunst, die man auf seine unnachahmliche Weise mit seinen heavy Synthie-geschwängerten Klängen veredelt. Auch mit ihrem mittlerweile achten Studioalbum Tears On Tape verhexen HIM einmal mehr die Welt. Melancholischer geht’s nicht – komponiert als Akustikversionen, die später zur vollen Breitwand elektrifiziert wurden, haben HIM auf Tears On Tape vor allem eines geschaffen: Klassiker für die Ewigkeit. ‚Stell dir einen Folksänger vor, der es mit einer Metalband treibt‘, beschreibt Frontmann Ville Valo den neu definierten Sound. ‚Das neue Zeug klingt wie eine höllische Version dieser schmutzigen Liaison!‘ Ville über Tears On Tape: ‚Das Album ist das Produkt der Arbeit mit langjährigen Freunden, die uns ermöglicht haben, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren: Gute Songs so gut wie möglich klingen zu lassen und sie in etwas wirklich Massives zu verwandeln.‘ Wir freuen uns auf die Live-Version im Oktober in Wien!