2012
Von 25
Freitag Mai
Bis 26
Samstag Mai

Global 2000 Tomorrow Festival

AKW Zwentendorf 3435 Zwentendorf an der Donau
Einlass: 12:00 Uhr Beginn: 12:00 Uhr
  • Abendkasse 67.00
  • Vorverkauf 57.00

Gewinne 1 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 22. Mai 2012

  • Patrice
  • Kosheen
  • Culcha Candela
  • Bauchklang
  • Aphrodite
  • Body & Soul
  • MC Daxta
  • Tiefschwarz
  • Mono & Nikitaman
  • The Wombats
  • Brookes Brothers
  • Chase & Status
  • Disaszt
  • Fourward
  • Kreisky
  • Makossa & Megablast
  • Shimon
  • Len Faki
  • Sofa Surfers
  • Joyce Muniz
  • The Beth Edges
  • The Sado Maso Guitar Club
  • Pocket Rocket
  • Texta
  • Kaiserdisco
  • Bono Goldbaum
  • Atomique
  • Killed by 9 Volt Batteries
  • Leningrad Cowboys
  • ShockOne
VOLUME verlost 2×2 Tickets!

LINE UP:

Mainstage – Freitag:
  • THE FICTIONPLAY (AUT)
  • THE SADO MASO GUITAR CLUB (AUT)
  • KREISKY (AUT)
  • TEXTA (AUT)
  • MONO & NIKITAMAN (GER/AUT)
  • PATRICE & THE SUPOWERS (GER)
  • CULCHA CANDELA (GER)
Mainstage – Samstag:
  • POCKET ROCKET (AUT)
  • KILLED BY 9V BATTERIES (AUT)
  • THE BETH EDGES (AUT)
  • SOFA SURFERS (AUT)
  • BAUCHKLANG (AUT)
  • LENINGRAD COWBOYS (FIN)
  • THE WOMBATS (UK)
  • CHASE & STATUS LIVE (UK)

Moderation: MC Coppa (Rocstar, UK) & Diana Lueger (Zweitfrau)

FM4 presents Electronic Stage hosted by BOINK! & Connect|2.at – Freitag:
  • PATRICK TESTOR (AUT)
  • JÜRGEN KLOIHOFER (AUT)
  • ERIC FISHER (AUT)
  • JOYCE MUNIZ (AUT)
  • MAKOSSA & MEGABLAST (AUT)
  • SECRET CINEMA (NL)
  • TIEFSCHWARZ Basti Dj-Set (GER)
  • LEN FAKI (GER)
  • SPEKTRE live (UK)
  • SASHA CARASSI (IT)
FM4 presents Electronic Stage hosted by BOINK! & Connect|2.at – Samstag:
  • LAMINAT (AUT)
  • BONO GOLDBAUM & FLORIAN KALTSTROM (AUT)
  • GIANLUCA (AUT)
  • STEVE HOPE (AUT)
  • NICOLAS BACHER (AUT)
  • FRITZ FITZKE AV-LIVE (AUT)
  • KOSHEEN DJS (UK)
  • OXIA (FR)
  • KAISERDISCO (GER)
  • MARCO BAILEY (BEL)
  • SUTTER CANE (AUT)
Dubstep/Drum’n Bass stage hosted by Viper & MAINFRAME Recordings – Freitag:
  • NICE ADVICE & DJ DAMPED (AUT)
  • M-JANE (AUT)
  • FRY (AUT)
  • KID RUFF (AUT)
  • INSIDE INFO (UK)
  • SMOOTH (SLO)
  • BROOKES BROTHERS (UK)
  • SHOCKONE (AUS)
  • FUTUREBOUND (UK)
  • FOURWARD AND MC DAXTA (AUT)
Dubstep/Drum’n Bass stage hosted by Viper & MAINFRAME Recordings – Samstag:
  • SOUND VICTIM (AUT)
  • ATOMIQUE (AUT)
  • MATTIS (AUT)
  • SPACEANT (AUT)
  • HYBRID MINDS (CAN/UK)
  • DISASZT B2B BODY AND SOUL (AUT)
  • SHIMON (UK)
  • APHRODITE (UK)
  • HIGH MAINTENANCE AND MC RHYMES (UK)
Fassaden Projektionen by
  • Robert Seidel
  • Fritz Fitzke
  • 4youreye
  • Lichtkunstkollektiv Lichttapete

3D Mapping Installation von Studenten der FH St. Pölten in Zusammenarbeit mit Media Apparat

Art Corner
  • Katrin Orths Installation ‚making the nature scene‘
  • Kurzfilme zum Thema von VIS – Vienna Independence Shortfilm Festival
  • und Coldcut’s (ninja tune) AV Film ‚Energy Union‘
Special AV live Act by
  • Herr & Frau Fitzke
live visuals by
  • Fritz Fitzke
  • 4youreye
  • Pixkompressor
  • Andreas Steinkogler
  • Nikita visuals
  • Breakview
  • Der lustige Astronaut
  • Nipplefish
  • Optical Engineers
  • Enscha

 

1 FESTIVAL – 3 STAGES – 80 ACTS – 1 ZIEL

Am 25. und 26. Mai 2012 lädt Global 2000 erstmals zum Tomorrow Musikfestival am Gelände des nie in Betrieb genommenen AKW Zwentendorf. Mehr als 50 internationale und nationale Künstler wie Chase & Status, die Leningrad Cowboys, Patrice, Bauchklang oder Kreisky erheben gemeinsam mit der österreichischen Umweltschutzorganisation Global 2000 ihre Stimme gegen Atomkraft. Der Ausstieg aus der Atomkraft ist Motto des Festivals mit insgesamt 3 Bühnen.

 

Das AKW Zwentendorf – nie in Betrieb genommen – steht als Symbol für eine bessere Zukunft ohne Atomkraft. Der ökologische Gedanke zieht sich natürlich durch das Festival. Damit wollen wir neue Maßstäbe in Sachen Umweltfreundlichkeit für Festivals setzen. Mehrwegbecher, vegetarische Buffets, gratis Anreise per Bahn und Shuttles, ausgeklügelte Müllkonzepte und vieles mehr machen das Festival zum Green Festival.

 

Musikalisch wird der Bogen auf 3 Bühnen im AKW und dem umliegenden Gelände sehr weit gespannt. Auf der Mainstage sorgen international renommierte Künstler wie Chase & Status, The Wombats, Patrice, den Leningrad Cowboys, Bauchklang, Mono & Nikitaman, Texta, Kreisky und die Sofa Surfers für unvergessliche Festivalstimmung.

 

Mit der Electronic Stage presented by FM4 und hosted by Boink! und Connect|2 bietet sich erstmals die Gelegenheit direkt in einer der Hallen des Atomkraftwerks zu feiern. Mit Len Faki, Tiefschwarz, Oxia, Marco Bailey, Kaiserdisco, Spektre oder Sasha Carassi geben sich die absoluten Stars der Szene die Klinke in die Hand.

 

Und die Mainframe Stage gehosted von zwei der besten Drum’n Bass Labels Europas, Viper Recordings und Mainframe Recordings bietet Abwechslung quer durch die Bereiche Drum and Bass und Dubstep. Neben Altmeister Aphrodite warten hier die Brookes Brothers, Futurebound, Shimon, Shockone, Inside Info, Body & Soul, Disaszt und viele mehr.

 

Visuelle Darbietungen auf höchstem Niveau von 4youreye, Media Apparat und Lichttapete runden das Gesamtkonzept ab. Ein besonderes Highlight wird ein 3D –Mapping der FH St. Pölten sein. So wird die weltweit einzigartige Location des AKW-Zwentendorf Kulisse eines herausragenden 3D-Gebäudemappings und außergewöhnlicher Visualprojektionen.

 

Tomorrow steht für uns für die Vision eines atomstromfreien Europas, einer Vision, die Realität wird. Werde Teil der Veränderung!

 


 

Vorverkauf:

unter www.tomorrow-festival.at, bei Ö-Ticket unter www.oeticket.com oder 01/96096, sowie bei Jugendinfo Wien erhältlich.

 

www.tomorrow-festival.at