2019
08
Samstag Juni

Gipfelklaenge - Musikalischer Wanderauftakt im Mostviertel - Samstag + Sonntag

Holzhof Herzerl-Mitzi / Bergstation Muckenkogel 3193 St. Aegyd am Neuwalde / 3180 Lilienfeld, 3193-3180 ST. AEGYD AM NEUWALDE / LILIENFELD
Map
Jetzt Tickets sichern unter
Beginn: 09:00 Uhr
  • Eintrittskarte 40.50
Gipfelklaenge - Musikalischer Wanderauftakt im Mostviertel - Samstag + Sonntag am 8. June 2019 @ Holzhof Herzerl-Mitzi / Bergstation Muckenkogel.

Gipfelklaenge 2019

Das Mostviertler Wanderopening am 8. und 9. Juni

Aussichtsreiche Wanderungen begleitet von Konzerten unter freiem Himmel – so feiern Bergfreunde jedes Jahr den Wanderauftakt in Niederösterreich. Bei den Gipfelklaengen am 8. und 9. Juni 2019 verzaubern fünf heimische und internationale Künstlerkollektive die Mostviertler Bergwelt rund um Gippel und Muckenkogel in St. Aegyd am Neuwalde bzw. Lilienfeld.

Die Natur als Bühne

Dabei werden Wiesen, Almen und Hütten zu einzigartigen Open-Air-Bühnen. Kurze Überraschungsständchen entlang der Wanderwege und faszinierende Konzerte an diesen speziellen Plätzen machen die Gipfelklaenge zu einem musikalischen Wandererlebnis der ganz besonderen Art. Ideal für Konzertfans und Wanderliebhaber!

Von New York nach St. Aegyd

Die musikalische Reise beginnt Samstag Früh beim Holzhof Herzerl-Mitzi in St. Aegyd am Neuwalde, wo das „Morgenbläser“-Duo, Lorenz Raab und Tobias Ennemoser, die Besucher mit Trompete und Tuba verzaubern. Das Mittagskonzert von Federspiel findet dann nach einer gemeinsamen Wanderung bei der Gippelhütte statt.

Höhepunkt des ersten Gipfelklaenge-Tages ist das Abendkonzert vom fröhlich-melancholischen Blues-Jazz-Septett Hazmat Modine aus New York – mit dem charismatischen Sänger, Gitarristen und Mundharmonikaspieler Wade Schuman.

Mit dem Sessellift in den Geigenhimmel

Den Auftakt zum zweiten Tag der Gipfelklaenge am Sonntag, den 9. Juni, gestalten die Vier Ausseer Geiger rund um Toni Burger bei der Bergstation am Muckenkogel. Vier markante gegenwärtige Vertreter einer reichen Ausseer Geigertradition machen das klare, schlanke Klangbild von vier Geigen zu einem einzigartigen Programm.

Die musikalische Mittagsrast bei der Klosteralm präsentiert Thomas Gansch: Das Trio Wieder, Gansch & Paul um den international gefragten Trompeter Thomas Gansch vereint in einer einzigartigen Melange schier grenzenlose Virtuosität mit kabarettistischer Würze und lässt jegliche Abgrenzungen tradierter musikalischer Genres hinter sich.

Die Gipfelklaenge im Mostviertel sind ein Wandererlebnis der ganz besonderen Art – und ein Geheimtipp für alle, die Open-Air Konzerte lieben und sich gerne in der freien Natur bewegen.