2019
10
Sonntag März

Gerri Jäger - live in concert

Kulturverein Böllerbauer Salaberg 32, 3350 Haag
Map
Einlass: 17:00 Uhr Beginn: 19:30 Uhr
Gratis Eintritt!
Gerri Jäger - live in concert am 10. March 2019 @ Kulturverein Böllerbauer.

Gerri Jäger
drums – keyboard – electronics – kein laptop
Krautrock, Stolpergrooves, Noisebaladen und Dronejazzimpro.

Gerri ist auf einem kleinen Tiroler Bergdorf aufgewachsen und begann im Alter von neun Jahren mit Schlagzeugspielen. Nach einigen Teenagerjahren mit Blasmusik und Blackmetal, studierte er Jazz und Improvisation an den Konservatorien Innsbruck (AT) und später in Amsterdam. Seitdem lebt und arbeitet er dort aber tourt regelmäßig in Holland und im Ausland.

Im Lauf der Jahre hat er mit folgenden Musikern gespielt: Eirikur Olaffsson (Sigur Ros), Ingebrigt Haker Flaten (The Thing), Colin Stetson (Bon Iver), Shahzad Ismaily (Secret Chiefs), Marc Ducret (Tim Berne), Fred Frith (Brian Eno), Manu Delago (Björk), Dave Rempis (Peter Brötzmann), Frank Möbus & Rudi Mahall (Der Rote Bereich), Achim Kaufmann, Graduale Nobili (Björk), Jozef Dumoulin (Lidlboj), Franz Hautzinger (Regenorchester), Hilary Jeffery (Zeitkratzer), Mette Rasmussen (Trio Riot), Joachim Badenhorst (Han Bennink), Frans Petter Eldh (Jameszoo), Sofia Jernberg (Fire Orchestra) und Trevor Dunn (Mr. Bungle).

Seine aktuellen Bands sind Knalpot und Naked Wolf. Er ist Bandleiter von STUG (mit Sofia Jernberg, Petter Eldh, Joachim Badenhorst und Raphael Vanoli) und dem Gerri Jäger Double Duo mit Frank Rosaly, Raphael Vanoli und Giray Gürkal. Neue Projekte sind Marieke Verbiesens Loud Matter, Grafwerk und seine Solo Performance.

“Der Schlagzeuger Gerri Jäger koppelt seine drums an Elektronikgewirr. Die Tatsache, dass er sich in einem Umfeld, in dem er das Schlagzeug bearbeitet, FX-Pedale und ein Mini-Keyboard gleichzeitig bedient, so gut auskennt, erregt Staunen und Bewunderung. Vor allem gelingt es ihm, mit derartiger Virtuosität, spannende Musik zu machen.” Gonzo (Circus) Magazine