2018
24
Samstag November

Galakonzert - LET FREEDOM SING

Minoritensaal Mariahilferplatz 3, 8020 GRAZ
Map
Jetzt Tickets sichern unter
Beginn: 20:00 Uhr
Galakonzert - LET FREEDOM SING am 24. November 2018 @ Minoritensaal.

Mit dem lettischen Staatschor konzertiert einer der führenden Chöre weltweit.

Kammerchor Valery Mikhalchenko, Chelyabinsk (Russland)
Gegründet 1974, Künstlerische Direktorin: Olga Selezneva Der Kammerchor Valery Mikhalchenko, Chelyabinsk, besteht aus Berufsmusikern und zählt zu den bedeutendsten Chören im Südural. Er ist vielfacher Preisträger von Wettbewerben und Festivals, darunter etwa des Tschaikovsky Festivals in Izhevsk, Russland und absolviert regelmäßig Konzerte in russischen Großstädten, wie Moskau, Volgograd oder Yekaterinburg, aber auch in Europa, wie etwa in Italien, Lettland, Frankreich, Deutschland oder Tschechien. Das Repertoire des Kammerchores umfasst russische und internationale Chorliteratur von der Vergangenheit bis heute, darunter auch eine Vielzahl zeitgenössischer und moderner Werke. Der Chor ist gerngesehener Gast in Radio und Fernsehen. Weiters werden jährlich Premieren russischer und auch internationaler Komponisten aufgeführt, mit denen der Chor Vorreiter war und Bekanntheit erlangte, diese reichen von sakralen Werken bis hin zu Motetten und Madrigalen. Zusätzlich erarbeitet der Chor zeitgenössische Musik-Projekte gemeinsam mit Orchester. So hat er etwa Das kleine antiformalistische Paradies von Dimitri D. Schostakowitsch mit dem Kammerorchester Moscow Virtuosi in Chelyabinsk oder die Psalmensymphonie mit dem Neuen Russischen Symphonie-Orchester aufgeführt.

UNICEF Donor´s Choir
Der Unicef Donor’s Choir wurde im April 2016 anlässlich des 70. Jahrestags des Unicef Korea gegründet. Die Mitglieder des Chores bestehen aus Unicef-Spendern, die durch ein Vorsingen ausgewählt wurden. Obwohl die Mitglieder aus vielen verschiedenen Berufen und Lebensbereichen stammen, singen sie mit einer gemeinsamen Stimme, um der Welt ihre Botschaft des Friedens zu vermitteln. Ein besonderes Anliegen des Chors ist, Menschen in Not zu helfen. Obwohl der Chor erst seit knapp 2 Jahren besteht, hat der Unicef Donor’s Choir bereits zahlreiche große Auftritte im Koreanischen Fernsehen sowie auch auf internationalen Bühnen absolviert.Die Chormitglieder leisten nicht nur finanzielle Unterstützung für Bedürftige, sondern nehmen auch durch die Musik eine Rolle als Kulturbotschafter ein, die Hoffnungen und Träume verbreiten möchten. Die Dirigentin Professor Mison Lim leitet den Unicef Donor’s Choir mit großem Engagement und viel Leidenschaft. Zurzeit ist sie Präsidentin der Underwood Music School in Seoul, wo über 30 Professoren 300 Studenten unterrichten. Es ist eine der größten Ehren und ein Privileg für den Chor, heuer Teil des Internationalen Chorfestivals Voices of Spirit in Graz zu sein. Das Publikum in Grazkann sich auf Auftritte unserer koreanischen Gäste voller Freude, Glück, Hoffnung und Liebe freuen, die die Herzen der Menschen mit ihrem Gesang berühren werden.

Lettischer Staatschor – “Latvija”
Der staatliche Chor “Latvija” ist einer der höchsten Leuchttürme im lettischen Kulturpanorama. Sein musikalischer Glanz mit der wärmsten, raffiniertesten und perfektesten Instrumentierung der Vokalkultur und dem spezifischen Klang der lettischen Chortradition ist ein weltweit bekanntes Wunder. Der größte professionelle Chor der baltischen Staaten ist regelmäßig auf den Konzertbühnen der Welt zu Gast. Die musikalische Intelligenz und die stimmlichen Fähigkeiten der 30-50 Chorsänger machen Latvija zu einem universellen Instrument, das sowohl subtile a cappella-Bilder als auch große Sinfonien mit einem Dreifachorchester beschwören kann. Im Jahr 2017 feierte der Staatschor Latvija sein 75-jähriges Bestehen.