2016
Von 30
Donnerstag Juni
Bis 03
Sonntag Juli

Flow Festival 2016

Flow Festivalgelände 2700 Wiener Neustadt
Map
Einlass: 12:00 Uhr Beginn: 00:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 0.00

Gewinne 2 x 2 Karten

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 28. Juni 2016

Flow Festival 2016 am 30. June 2016 @ Flow Festivalgelände.

FLOW FESTIVAL 2016
mit Avalon, Loud, Tristan, Killerwatts, Laughing Buddha, Burn In Noise, Electric Universe…

Start: Donnerstag, 30. Juni 2016, 12:00
End: Sonntag, 03. Juli 2016, bis 18:00
Location: 2492 Eggendorf bei Wr. Neustadt, Austria
Web: www.flow-festival.at
Facebook: https://www.facebook.com/flow.festival.austria/
Official After Movie 2015: https://www.youtube.com/watch?v=-m_3juEazQE

Headliner : Avalon / Loud / Tristan / Killerwatts / Burn In Noise / Laughing Buddha / Electric Universe / Atmos / Fearsome Engine / Aioaska / Taliesin / Tristate…

Ende Juni ist es endlich wieder soweit! Von Donnerstag, den 30.Juni bis Sonntag, den 03.Juli feiert das Flow Festival seinen siebten Geburtstag in der Nähe von Wiener Neustadt. Das Flow Festival hat sich während der letzten Jahre vom absoluten Geheimtipp zu einem der beliebtesten Festivals im Bereich elektronischer Musik entwickelt. Trotz steigender Beliebtheit ist es aber auch eines der wenigen Open-Airs, das sich seinen familiären Charakter bewahrt hat. Respektvolles und gemeinsames Feiern steht im Vordergrund und ist für die einzigartige und unvergleichbare Atmosphäre verantwortlich. Ort des Geschehens ist das bereits legendäre Festival-Areal in der Nähe von Wr. Neustadt. Für die kommende Festival-Saison wurde das Gelände allerdings stark erweitert und die komplette Infrastruktur erneut verbessert.

Die Größe der Tanzfläche wurde mehr als verdoppelt und das gesamte Geländes sogar mehr als verdreifacht. Diesen Sommer wird erstmals auch Forest und Dark- Psy auf einer der drei Tanzflächen zu hören sein. Außerdem wurde die Anzahl der Duschen erhöht und die Toiletten im Sanitärbereich in dafür vorgesehenen Containern untergebracht. Zahlreiche Überraschungen und Neuerungen gibt es aber auch bei Deko und Line-Up. Anzu Creations und Mae & Moa haben eigens für dieses Festival ein komplett neues Bühnendesign entworfen und über mehrere Monate hinweg an der Umsetzung gearbeitet. Das vollkommen neue und zuvor noch nie eingesetzte Deko-Konzept wird erstmals beim diesjährigen Flow Festival zu bestaunen sein. Getanzt wird zu verschiedensten elektronischen Klängen. Psytrance, Goa, Hi-Tech, Dark-Psy, Progressive, House, Techno, Downbeat, Ethno, Chillout, Funk, Soul und vielen weiteren musikalischen Bereichen werden eure Beine und Herzen zum Schwingen bringen. Um allen Musikrichtungen den gleichen Platz einzuräumen, werden die unterschiedlichen Stile abwechselnd sowohl auf der Hauptbühne als auch auf den zwei weiteren Tanzfläche zu hören sein. Mit mehr als 100 Artists aus über 15 Ländern setzt das Line-Up neue Maßstäbe und übertrifft sogar das Vorjahr. Neben internationalen Live-Acts wie Avalon und Tristan aus England werden Künstler wie Burn in Noise aus Brasilien, Loud aus Israel oder Atmos aus Schweden erwartet. Aber auch die beliebtesten heimischen Acts dürfen nicht fehlen. Für fetten Sound sorgen Artists des hauseigenen Labels Flow EV Records wie z.B. Aioaska oder Taliesin aber auch zahlreiche andere Künstler wie Tristate, MayaXperience, Alezzaro, Mrs Butterfly, Kajola, Riff Ruff oder Gobayashi. Besonderes Herzstück des Festivals bildet der AVALOKA Tempel, der dieses Jahr noch weiter ausgebaut wird.

Im AVALOKA Tempel kann man tagsüber in Ruhe chillen und nach durchtanzten Stunden entspannen. Neben einem vielseitigen Workshop Programm gibt es Meditation, Yoga, Chi Gong, eine Superfoods Bar und einige andere Überraschungen. Am Abend verwandelt sich der Tempel in ein mystisches Reich der Sinne. Live Musik und Djs, entführen in eine Welt jenseits der unseren. FLOW ( aus dem engl. fließen, strömen ) beschreibt das Gefühl völligen Aufgehens in einer Tätigkeit. Man befindet sich in einem sog. Tätigkeitsrausch, in dem man totale Loslösung schafft, willensfrei und zentriert ist. Flow ist eine Form von Glück, auf die man Einfluss hat. In diesem Sinne, „get ready to flow“.

///// MAIN FLOOR
—- LIVE —- ATMOS | Atmotech Rec & Iboga Rec | SWE AVALON | Nano Records | UK BURN IN NOISE | Alchemy Records | BRA LOUD | Nano Records | IL TRISTAN | Nano Records | UK KILLERWATTS | Nano Records | UK FEARSOME ENGINE | Nano Records | UK LAUGHING BUDDHA | Nano Records | UK ELECTRIC UNIVERSE | Dacru Records | GER AIOASKA | FLOW EV Records | AUT ARTYFICIAL AKA WOLLE | FLOW EV Records | AUT CABAN | Flow EV Records | AUT E-MOV | Dacru Records | GRC GISPY SOUL | Soundlab Pirats Records | AUT HUMAN GROOVE | FLOW EV Records | AUT IANUARIA | Glowing Flame Records | AUT KAJOLA & PARADOX | Zero Gravity | AUT MALICE IN WONDERLAND | Blue Hour Sounds | AUT MAYAXPERIENCE | Soundlab Pirats Records | AUT MIDDLEMODE | Digital Om Productions | SER NIKKI S | Alchemy Records, Liquid Records | UK SILENT SPHERE | Solar-Tech Records | CH SYMBIOGENETICS | FLOW EV Records | AUT TALIESIN | FLOW EV Records | AUT TERRANOSTRA | Flying Spores Records | CH TRAUMVABRIK | Traumvabrik Records | AUT TRISTATE | Yellow Sunshine Explosion | AUT VERTICAL | Parvati Records | FIN

—- DJs —-
ALEZZARO | Progressive Sel./Iono Music | AUT DE LA CRUZ | Lifestyle Experience | AUT DEZIBEL | Epiphysis Rec. / BAM Rec. | AUT DJIBRIL | Soundlab Pirates | AUT GABY | OVNIMOON RECORDS | SLO GENESIS | FLOW EV Records | AUT GOBAYASHI | Astralzone / FLOW EV Rec | AUT MAHUT | FLOW EV Records | AUT MANOO | Manoo Music | AUT MISS BUTTERFLY | BMSS Rec | AUT NAIMA – DJANE | Sangoma Records | AUT PINOCIO | FLOW EV Records | AUT RIFF RUFF | 24/7 Records | AUT SABSUNSHINE – DJANE | Soundlab Pirates | AUT SALTAUX | Iono Music | GER SEREX / HAPPINES | Serotonia Music | AUT

////// DEKO & VISUAL ART
• ANZU CREATIONS- www.anzucreations.com
• MAE & MOA https://www.facebook.com/Maemoadeco
• EL GEKO • TAS https://www.facebook.com/tasvision/

////// SPECIALS
• AVALOKA HEART TEMPLE (Meditation, Yoga, Chi Gong, Workshops, Chill Out, Live Musik & DJs)
•LOVELY MARKET SHOPS
•FOOD & HEALING AREA
•BIG CHILL OUT AREA

////// Location
Das Gelände ist nur ca. 5 Autominuten von Wiener Neustadt entfernt und liegt mitten in einem Naturschutzgebiet ein wunderschöner idyllischer See ist ca. 20 Gehminuten entfernt (die Möglichkeit sich dort abzukühlen hängt sehr stark von den Niederschlägen der vorangegangenen Monate ab) – ein kleiner Fluss befindet sich direkt neben der Location!

////// Wie findet Ihr zum Festival
Mit dem Zug:
> OEBB-Website für den Zugfahrplan von Wien oder Graz >>> www.oebb.at > zB: > – Wien Meidling nach Wiener Neustadt, Reisedauer 25min / ALLE 0,5h !!! > – Graz nach Wiener Neustadt, Reisedauer 2h / jede Stunde > …weiter geht es dann mit dem FLOW-Shuttle… Mit dem NICE PRICE SHUTTLE: > ein eigens gekennzeichneter F.L.O.W.-Shuttle-Bus steht für euch am Hbhf Wr. Neustadt zur Verfügung und bringt euch für nur €3,-/Person/Strecke direkt zum Festivalgelände und wieder retour!
Mit dem Auto:
> Autobahn A2 > Abfahrt Wöllersdorf Richtung B21 Wiener Neustadt > beim Kreisverkehr (bei der JET Tankstelle) gerade drüber > beim nächsten Kreisverkehr die linke Ausfahrt nehmen > dann FOLLOW THE SIGNS and get ready to F.L.O.W.!

Fotos & Videos:
Fotos:
http://www.flow-festival.at/index.php/flow-2013-2/flow-photos/
Videos „Official After Movie 2015“:
https://www.youtube.com/watch?v=-m_3juEazQE

Eintritt:
VVK (bis 19. Juni): € 74,00
ONLINE VVK: http://www.flow-festival.at/index.php/tickets/
Und bei allen OE Tcket VVK Stellen!
Abendkasse: Donnerstag bis Sonntag, 70h Non-Stop-Musik, ab 12 Uhr: € 85,- Freitag bis Sonntag, ab 12 Uhr: € 65,- Samstag bis Sonntag, ab 12 Uhr: € 39,- =>
kein Eintritt unter 18 Jahren! (Ausweiskontrolle!)
=> keine Hunde am Gelände!
Infos:
www.flow-festival.at
https://www.facebook.com/flow.festival.austria
Kontakt:
info@flow-festival.at