2012
20
Dienstag November

FilmLoft

The Loft Lerchenfeldergürtel 37, 1160 Wien
Map
Einlass: 21:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 0.00
Fucking Åmål [Raus aus Åmål] (Lukas Moodysson, SWE 1998)

Was in der schwedischen Kleinstadt Åmål gerade angesagt ist, läuft in der “großen, weiten Welt” bereits unter “out” – sehr zum Ärger der aufgeweckten Elin. Deren Leben wird allerdings turbulent, als sich eine Mitschülerin in sie verliebt. Ein fetziger Film (nicht nur) für und (nicht nur) über Teenager, der Hit im “Panorama” der Internationalen Filmfestspiele Berlin ’99 und der Publikumsliebling der Viennale ’99. Und mit über 600.000 Zuschauern einer der größten Erfolge in Schweden überhaupt!
“Lukas Moodysson ist 30 Jahre und Schwede. FUCKING ÅMÅL ist sein erster Spielfilm. Und ein Glücksfall! Behutsam treibt er die beiden Charaktere aufeinander zu. Er zeigt den hermetischen Kosmos der Jugendlichen: ihre Innerlichkeiten, Grausamkeiten und plötzlichen Gefühlseruptionen. Ein Film über Anpassungsdruck und Ausbruch aus dem Gruppenzwang. Ein Film über die Zeit, wenn einem die weite Welt zu eng ist, die Provinz zumal. Ein Film vor allem über die Liebe zwischen zwei Mädchen. Ohne Sensationslust. Ohne Lüsternheiten. Ein kleiner, großer Film. Fucking good.”

Trailer:

http://www.trailerseite.de/archiv/trailer-2005/raus-aus-amal-trailer.html