2012
Von 22
Dienstag Mai
Bis 25
Freitag Mai

Ethnocineca 2012

KosmosTheater Siebensterngasse 42, 1070 Wien
Map
Einlass: 00:00 Uhr Beginn: 00:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 0.00

4 Tage lang Dokumentarfilme mit ethnografischem Hintergrund gibt es von 22. – 25. Mai 2012 im KosmosTheater und im Café 7*Stern bei freier Spende zu sehen.

„….Ethnographische Dokumentarfilme können traurig, lustig, spannend sein. Sie sprechen Emotionen an, sie spielen auf Lebensweisen und Lebenswelten an….“
Martha Cecilia Dietrich, Filmemacherin und Kuratorin der ETHNOCINECA 2010

Das gemeinsame Thema der 31 Dokumentarfilme der ETHNOCINECA 2012 ist die Beschäftigung mit verschiedenen sozialen Welten. Filmisch und auch inhaltlich spiegelt das Programm 2012 Vielfalt, Ideenreichtum und Experimentierfreudigkeit im ethnographischen Dokumentarfilm wieder.
Die Kuratorinnen Dr. Ulrike Davis-Sulikowski (Kultur- und Sozialanthropologin), Mag.a Aylin Basaran und Mag.a Klaudija Sabo (Institut für Zeitgeschichte) haben aus über 250 eingereichten Filme 30 Beiträge für das Programm 2012 ausgewählt. Themen wie Migration – The Politics of Space, Gender Matters, Memory & Imagination, The Past – The Present – The Postcolonial, Lived Spirituality, Conflicted Borders oder Transgressions versprechen interessante filmische Beiträge.
Im Eröffnungsfilm „The Lover und the Beloved: A Journey into Tantra“ begleiten wir einen an einer zehrenden Krankheit leidenden Mann auf seiner Reise durch Nordindien auf der Suche nach Erleuchtung. „Dimanche à Brazzaville“ zeigt die kongolesische Hauptstadt aus einer uns unvertrauten Perspektive: Brazzaville bietet mehr als Armut und viele Schwierigkeiten. Am letzten Filmfesttag erzählt uns Tomer Heymann in „I Shot My Love“ seine persönliche Liebesgeschichte, die sich zwischen seinem deutschen Freund, seiner israelischen Großmutter und ihm, dem Filmemacher, aufspannt. Besonders freuen wir uns über die Anwesenheit von FilmemacherInnen bei den Screenings und über anschließende spannende Diskussionen mit ihnen.

Das genaue Programm findet Ihr hier.
————————————————————————-
Ethnofest im Fluc

Das Fest zum Filmfest, nämlich das Ethnofest, findet heuer am 24.5. im Fluc und in der Fluc Wanne statt. Wie immer mit jeder Menge Live-Bands und DJ’s aus aller Welt!
Das Line-Up gibt’s hier.