2019
23
Mittwoch Oktober

Emel Mathlouthi beim Salam Orient Festival

Sargfabrik Goldschlagstraße 169, 1140 Wien
Map
Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:30 Uhr
Emel Mathlouthi beim Salam Orient Festival am 23. October 2019 @ Sargfabrik.

Emel Mathlouthi erlangt Berühmtheit, nach dem ein Video, in dem sie ihren Song „Kelmti Horra (My Word is Free)“ performte, millionenfach während der Revolution in Tunesien 2011 angesehen wird. Das Lied wird eine Hymne für den Arabischen Frühling, gibt ihrem Debütalbum „Kelmti Horra“ seinen Namen und bringt sie 2015 zum Friedensnobelpreis-Konzert, wo sie es unter tosendem Applaus aufführt.

Auf ihrem neuen, dritten Album „Everywhere We Looked Was Burning“ bringt sie eloquentes Songschreiberhandwerk, sparsame Instrumentierung und die Stimmen der Wälder, des Windes, des Meeres und der Flammen in Einklang. Indem sie kreatives Experimentieren förmlich herausschreit, kündigt sie die Revolution an.

Zur Single Rescuer sagt sie: „Die Welt muss gerettet werden, oder? Wir müssen unsere Sinne retten, weil sie verletzt wurden. Aber sie halten uns davon ab, komplett böse zu sein. Sie lassen uns erwachen durch Poesie und Kunst. Sie verbinden uns miteinander und geben unserer Bestimmung einen Sinn. Dieses Lied ist wie die Morgendämmerung, wenn die ersten Lichtstrahlen zu sehen sind. Es ist ein Moment, Kraft und Energie neu zu beleben.“

Mit dem neuesten Album „Everywhere We Looked Was Burning“ erkennt Emel Mathlouthi ihre eigene Kraft zur Veränderung an und erlangt leise das Selbstvertrauen dazu.