2011
08
Dienstag November

Electronic Beats Recommends Apparat Band & Warren Suicide

Flex - Halle Donaukanal / Augartenbrücke, 1010 Wien
Map
Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
  • Abendkasse 21.00
  • Vorverkauf 18.00

Gewinne 1 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 05. November 2011

  • Warren Suicide
  • Apparat

Electronic Beats, das internationale Musik-Programm der Deutschen Telekom, geht in der Herbst/Wintersaison 2011 gemeinsam mit Apparat Band auf Europa-Tour. Als Support steht der Band das Elektro-Duo Warren Suicide zur Seite. Das Eventformat Electronic Beats Recommends präsentiert jedes Jahr hoffnungsvolle Nachwuchskünstler und Musiker, die sich in der Szene bereits einen Namen gemacht haben. Eintrittskarten sind ab sofort an allen relevanten Vorverkaufsstellen und bei den gängigen online Verkaufsportalen erhältlich.

Apparat Band

Der Berliner Musiker Sascha Ring alias Apparat Band war eine der treibenden Kräfte elektronischer Musik der letzten Dekade. In dieser Zeit hat er vier umjubelte Apparat-Alben herausgebracht und gefeierte Gigs in unzähligen Clubs und auf Festivals rund um den Planeten gespielt. Seine beispiellose Karriere beginnt mit der Veröffentlichung seines Debütalbums Multifunktionsebene im Jahr 2001. Zwei Jahre später erscheint ein weiteres Album mit dem Titel Duplex. Darauf folgen eine Reihe von Remixes und Kollaborationen mit verschiedenen KünstlerInnen, wie beispielsweise John Peel oder Ellen Allien. 2006 erscheint das kreative und herausragende Album Walls. 2010 folgt dann der vielgestaltige Beitrag zur DJ-Kicks-Serie von !K7 mit Dubstep- und IDM-Tracks in einem experimentellen Techno-Framework. Sein neuestes Werk The Devils Walk erscheint nun im Herbst 2011, der vorab gelaunchte Track Ash/Black Veil hat in wenigen Wochen bereits über 100.000 Plays auf Soundcloud erzielt. Mit dem Album, welches vor allem gesanglich besonders hervor zu heben ist, schafft Apparat Band zum ersten Mal den Sprung aus den Szene-Clubs auf die großen Konzert-Bühnen. Als fester Bestandteil des Berliner Trios Moderat ist Sascha Ring den Fans von 
Electronic Beats durch die langjährige Zusammenarbeit bereits bestens bekannt.



Warren Suicide

Das Elektro-Duo Warren Suicide besteht aus den Berliner Größen Cherie und Nackt aus Luxemburg und Dänemark. Das musikalische und künstlerische Projekt der Beiden lässt sich in keine Schublade stecken und hat eindeutig einen einzigartigen Charakter. Cherie und Nackt betreiben in Berlin das Chez Cherie Studio und Atelier, in dem von Hans Unstern bis Beatsteaks schon viele Platten, Kooperationen und Projekte entstanden sind. Unter anderem auch das Orchesternetzwerk Berlin- und Göteburg String-Theory, mit dem die Beiden äußerst erfolgreich Workshops in Deutschland und Schweden und die vielgefeierte ‚José Gonzales with the GothenburgStringTheory Euopatour 2011‘ (dirigiert von Nackt) absolviert haben. Nackt begleitet und supportet zahlreiche namhafte Musiker, wie José Gonzales, Dendemann, Unstern und nun auch Apparat, dessen jüngst erschienenes Album er mit produzierte. Cherie hingegen arbeitet permanent an der visuellen Umsetzung von Kunst und Malerei in Form von Austellungen, Artwork und Video-Visuals. Cleverer und nicht nur stimmlich markanter als die meisten anderen Bands im Electroclash-Gefilde zwischen Punk und Synthie-Pop, feiert Warren Suicide auf ihrem neuen Album ‚World Warren III‘ eine wilde Party, die beinahe so schweißtreibend erscheint wie die Live-Shows des Duos. Neben der Tour mit Apparat begleitet Electronic Beats Recommends zusätzlich Azari & III auf ihrer Tour durch Deutschland und Österreich. Als Support konnte die Electro-Pop-Band When Saints Go Machine gewonnen werden.



Electronic Beats


Electronic Beats ist das internationale Musik-Programm der Deutschen Telekom, mit einer 10-jährigen Erfolgsgeschichte. Neben Live-Events in ganz Europa gehören zu Electronic Beats auch das vierteljährlich erscheinende (Musik- und Club-Kultur) Magazin, die Slices DVD- Reihe mit Insights aus der elektronischen Musikwelt sowie der Online- Bereich www.electronicbeats.net. Hier gibt es u.a. den Web- Channel EB-TV mit exklusivem Content der Live-Events und Künstler Features, ein Web Radio mit einer Vielzahl an Mixen sowie alles rund um die Themen zeitgenössische Club-Musik, Events, Fashion-/ Design, Kunst- und Kultur.