2020
14
Freitag Februar

Efterklang

Gasometer Guglgasse 8, 1110 Wien
Map
Jetzt Tickets sichern unter
Beginn: 20:00 Uhr
  • Stehplatz 34.50
Efterklang am 14. February 2020 @ Gasometer.
  • Efterklang

Sieben Jahre nach ihrem letzten Studio-Release – und einer Zeit voller Veränderungen, Abenteuer und kreativer Herausforderungen – steht für die dänischen Indie-Rocker Efterklang mit dem bereits fünften Album „Altid Sammen“ (VÖ: September 2019) ihr bislang wohl ambitioniertester und ausgefeiltester Longplayer in den Startlöchern.

Kühn und ehrgeizig, und dennoch auf einer recht ursprünglichen Art und Weise emotional und voller musikalischer Experimente bleiben sie ihrem Trademark-Sound gerecht, den sie mit dem Debüt „Tripper“ seit 2004 stets weiterentwickeln.

Der Sound auf „Altid Sammen“ – was übersetzt sowas wie „Always Together“ bedeutet – ist dabei stets tiefgehend und klangvoll. Ihr charakteristischer Klangtteppich aus akustischen und elektronischen Elementen, die sich – miteinander verwoben – gegenseitig stärken, schien noch nie so gelungen. Musikalische Anleihen aus dem Barock harmonieren dabei perfekt mit jenen aus dem digitalen Zeitalter und bilden gemeinsam eine „Spielwiese“ für Casper Clausens warme und weise Stimme.

Die von Fans wie KritikerInnen gleichsam positiv aufgenommene letzte Song-Sammlung „Piramida“ führte die Dänen in einer Reihe von unvergesslichen Konzerten von einer Geisterstadt in der Arktis bis ins Opernhaus in Sydney – auch eine Live-Version des Albums wurde veröffentlicht und ein Konzert-Film aufgenommen. Der Nachfolger „Altid Sammen“ ist nun das Ergebnis einer langen und kreativ fruchtbaren Reise, von der die Mitglieder von Efterklang – Casper Clausen (Gesang), Mads Brauer (Synthesizer, Elektronik) und Rasmus Stolberg (Bass) – bis zum Schluss nicht wussten, dass sie sie unternommen hatten.

Wir sind jedenfalls froh, dass die nächste Konzertreise die drei Herren mit dem neuen Material im Februar 2020 auch nach Österreich führt!