2014
19
Donnerstag Juni

Die langen Nächte der Menschenrechte

Fluc Wanne Praterstern 5, 1020 Wien
Map
Einlass: 22:00 Uhr Beginn: 22:00 Uhr
  • Abendkasse 8.00
  • Vorverkauf 0.00

Die langen Nächte der Menschenrechte und PROSA – Projekt Schule für Alle bringen vom 17. bis 22.06.2014 mit zahlreichen KünstlerInnen die Verhältnisse zum Tanzen!
Auch heuer sind wir wieder zu Gast in der Fluc Wanne und freuen uns über einen musikalisch bunten und vielfältigen Abend – denn Vielfalt ist VIELMEHR FÜR ALLE!!

Support gibts von:

LIVE:

Aiko Aiko
www.facebook.com/aikoaikomusic

Waelder
www.facebook.com/waeldersound

Idklang
www.facebook.com/pages/Idklang/110346152346759

♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫

ON DECKS:

Lilian Hörbar (Stell dir vor)
www.soundcloud.com/polosek

Guiseppe Leonardi (Stell dir vor)
www.soundcloud.com/giuseppe-leonardi

REDDEY (wupwup / osba)
www.soundcloud.com/luxrepeatreddey

DAVID SILVER (osba / tanzen ist auch sport / dncng)
www.soundcloud.com/silver88
♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫

Mit der Auftaktveranstaltung am 18.06.2014 im Semper Depot beginnt eine Woche voller abwechslungsreicher Veranstaltungen, wie Kino, Theater, Kabarett, Konzerten, Parties und vielmehr!
Flüchtlinge sind in Österreich in ihrer prekären Situation häufig auf sich allein gestellt. Besonders unbegleitete minderjährige Flüchtlinge haben einen schlechten oder gar keinen Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und allgemeiner Teilhabe an unserer Gesellschaft. Auch fundamentale Menschenrechte sind de facto außer Kraft gesetzt.
Wenn es dafür keine staatliche Lösung gibt, muss es eine gesellschaftliche geben! Unsere Menschenrechte sind in Gefahr, wenn sie für nur eine Person in Frage gestellt werden.
“PROSA – Projekt Schule für Alle!” tritt Verhältnissen, in denen Grundrechte missachtet werden mit Initiative entgegen. Seit 01. Oktober 2012 führen wir Vorbereitungskurse für den Pflichtschulabschluss für mehr als 40 junge Menschen durch und bieten noch viel mehr an! Sozialarbeit, Nachmittagsbetreuung, ein Buddyprojekt, Vermittlung von Praktikumsplätzen und Nachhilfe.
Mit den langen Nächten der Menschenrechte bringen wir mit zahlreichen KünstlerInnen die Verhältnisse zum Tanzen! Alle Einnahmen gehen direkt an “PROSA-Projekt Schule für Alle!” und damit an die TeilnehmerInnen, die zum Teil schon seit Jahren auf Schulplätze warten müssen. Bringen wir gemeinsam die Verhältnisse zum Tanzen!

www.prosa-schule.org www.facebook.com/ProsaProjektSchuleFurAlle
www.langenaechte.info www.facebook.com/dielangennaechte

FB-EVENT: http://www.facebook.com/events/1503679916517919/?fref=ts

Mindestspende: 6 EUR < 24.00 > 8 EUR

Der Erlös des Abends geht an ‚PROSA – Projekt Schule für Alle!