2011
05
Samstag März

Did you know...?

Xpedit Wiesingerstrasse 6, 1010 Wien
Map
Einlass: 22:00 Uhr Beginn: 22:00 Uhr
  • Abendkasse 5.00
  • Vorverkauf 0.00

Gewinne 2 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 04. März 2011

Der Himmel, unendliche Weiten – und mindestens so unendlich ist der menschliche Drang schwerelos am Firmament dahinzugleiten. Lange war dies nur ein Traum, doch dann kam er: Sepp ‚Bubi‘ Bradl!

Er schnallte seine bloß aus zwei feuchten Holzklötzen bestehenden Skiern um seine schon wundgesprungenen Füße und stürzte sich furchtlos in die Tiefe. Niemand wollte es glauben, doch der Sepp widersetzte sich als erster Mensch der Schwerkraft und flog, ja fast engelsgleich, ‚gen Horizont… Über 100 Meter! WAS‘ EIN SPEKTAKEL!

Doch exakt nach 75 Jahre wird dieser Rekord gebrochen werden: denn wir springen von unserem geliebten Morisson (das noch mit Hochdruck fertig poliert wird) einige (!!!) hunderte Meter weiter in das Xpedit Lager in der Innenstadt. Wir ziehen euch in Nullkommanix den Boden unter den Füßen weg und liefern euch eine Erfahrung mit der Gravitation, welche noch lange seinesgleichen suchen wird. Doch zuvor legen wir noch einen kurzen Zwischenstopp ein, und nehmen aus Burghain den wohl elegantesten Skispringer mit tschechischen Wurzeln in unsere Mitte auf: – Tomàs Dabrovski – und liefern euch ein Mini- und Maximales Technofeuerwerk im Bunker unseres Vertrauens.


 

Line Up:
  • Tomás Dabrovski
  • Dux
  • TheNobleSavage
  • Spacebob Sputnik
  • Elec Daninnger
  • Visuals by Ast47.

 


 

„Bubi“ Bradl Special:

Wer dem großen Sepp Respekt zollt und mit einer Skibrille ausgestattet den Absprung wagen wird, zahlt an der Tür nur 3€ – Wer es aber unseren Athleten gleichtut und gleich im Skianzug kommt wird natürlich belohnt und geht frei!