2018
Von 15
Samstag September
Bis 16
Sonntag September

Designmarkt Edelstoff #16

Marx Halle Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien
Map
Einlass: 11:00 Uhr Beginn: 11:00 Uhr
  • Abendkasse 4.00
Designmarkt Edelstoff #16 am 15. September 2018 @ Marx Halle.

Save the date: Designmarkt Edelstoff am 15. und 16. September
Nach dem Edelstoff-Auftakt im März geht der Markt für junges Design am 15. und 16. September in die zweite Runde. Auf einen Rekord an BesucherInnen & AusstellerInnen im Frühjahr und einen kurzen Ausflug nach Kärnten (18. und 19. August) folgen erneut über 150 nationale und internationale AusstellerInnen, die
ihre erlesenen Kreationen auf 4.000 Quadratmetern in der Wiener Marx Halle präsentieren. Die beiden Veranstalterinnen Sabine Hofstätter und Simone Aichholzer haben sich soeben für die ersten Labels entschieden, die den Mix aus Fashion, edlen Dingen und Genussvollem perfekt machen.

Im September mit dabei sind unter anderem:
• „ESSENTIALS FOR ZULA“: das Wiener Lingerie Label von Delie Kastner stellt seit über drei Jahren Bralettes aus feinster Baumwolle sowie Bademode, Leggings und
Tops im Familienbetrieb her – mit Erfolg. Schließlich gibt es die österreichischen Essentials u.a. sogar in Griechenland, den USA und Singapur zu kaufen. Anfang 2018 launchte ESSENTIALS FOR ZULA ihre hochwertige Yoga-Kollektion und feiert im September ihr Edelstoff Debut.

• „KOMAD“: das kroatische Label überzeugt mit klaren Linien und minimalistischem Design. Hochwertiges Leinen und Baumwolle werden zu Kleidern, aus Leder, Kork und Polyester werden Accessoires wie Taschen, Rucksäcke und Geldbörsen gefertigt.
Getreu dem Motto, dass Kleidung dem Leben Mehrwert verleihen soll, sind die Kollektionen von KOMAD zeitlos und klassisch, dynamisch und anpassungsfähig aber
dennoch erschwinglich.

• „Lena Grabher Jewelry“ heißt das Schmucklabel der gleichnamigen zeitgenössischen Schmuckkünstlerin, welche ihre Kollektionen ausschließlich aus recyceltem Material in Wien hergestellt und mit Edelsteinen oder Kunststoff kombiniert.

• „[sarx]“: Veronika Suschnig lässt mit viel Schmäh Tinte und Wasserfarben zu Kunst werden und druckt dies dann mit veganen Farben per Hand auf Umweltpapier oder ökozertifizierte Stoffe.

• „Genusskoarl“ aus Wolkersdorf im Weinviertel stellt mit WienerWürze eine biologische, vegane und traditionell gebraute Würzsauce her, die über mehrere Monate reift. Diese besteht nur aus Lupinen, Hafer, Salz und Wasser und schmeckt herzhaft salzig.

Die beiden Edelstoff-GründerInnen Simone Aichholzer und Sabine Hofstätter kuratieren die Labels persönlich und mit besonders viel Herzblut: „Unser Ziel ist es, unseren BesucherInnen stets eine neue, erlesene Auswahl an qualitativ hochwertigen und handgemachten Produkten oder in Kleinserien angefertigten Kreationen zu zeigen. Das macht Edelstoff so besonders.“

Neben dieser persönlichen Auswahl gibt es am Edelstoff stets einen großen Street Food Bereich mit Vintage-Sitzmöglichkeiten und chilliger Musik von den Edelstoff-DJs Mrs. Lovett und Wild Evel sowie (Bastel-)Workshops für Kinder.

Edle Facts #16:

Wann: Sa., 15. September 11:00 bis 20:00 Uhr
So., 16. September 11:00 bis 18:00 Uhr
Öffis: U3 Schlachthausgasse oder S-Bahn-, Straßenbahn-, Busstation St. Marx

Eintritt: Erwachsene 4,- €, Kinder gratis

Weitere Infos unter www.edelstoff.or.at oder auf Facebook.

Über Edelstoff
Der von Simone Aichholzer und Sabine Hofstätter gegründete Designmarkt präsentiert dreimal im Jahr hochwertige Mode, Accessoires, Schmuck, Möbel, Produkt- und Kids Design, Delikatessen und Kunst. Die Veranstaltung findet mittlerweile zum 16. Mal in Wien statt. Edelstoff bietet heimischen und internationalen AusstellerInnen eine Bühne für ihre Produkte. Auf über 4.000m2 befinden sich das hochwertige Designdorf sowie
der große Gastrobereich.