2018
05
Montag November

Dazed Pilots + Lizard Pool + Die Dancing

Weberknecht Lerchenfeldergürtel 47-49, 1160 Wien
Map
Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 20:30 Uhr
  • Abendkasse 6.00

Gewinne 2 x 2 Karten

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 03. November 2018

Dazed Pilots + Lizard Pool + Die Dancing am 5. November 2018 @ Weberknecht.

Lizard Pool (Leipzig – Indie-Goth-Post-Wave-Punk)
Dazed Pilots (PunkGlamGarageBluesRock’n’Roll)
Die Dancing (Alternative Rock)

Lizard Pool (Leipzig – Indie-Goth-Post-Wave-Punk)
Dunkel angewavter Indie-Rock im Jahr 2018. Ist das jetzt naiv oder schon wieder genial trendsetzend? Lizard Pool scheren sich kaum um irgendwelche Trends, obwohl sie aus der angesagten Stadt Leipzig kommen. Manche sagen, dass Lizard Pool die goldene Ära des Post-Punk mit einem gewissen Indie-Charme wiederbeleben, andere meinen, dass hier Weltschmerz und Rebellion kollidieren
Lizard Pool schielen mit einem Auge nach dem Tanzflur, aber immer mit gesenktem Blick, denn eigentlich tanzen sie am liebsten für sich allein, wenn sie nicht fußtippend irgendwo am Rand stehen, an einem kalten Drink nippend das Geschehen beobachten und sich fragen, was das hier eigentlich soll mit dem Leben, den Träumen und der Wut?
In den vergangenen zwei Jahren spielten Lizard Pool zahlreiche Konzerte, unter anderem als Support für Phillip Boa and the Voodooclub, Pink Turns Blue, She Past Away, FLIEHENDE STÜRME, sowie bei Festivals wie dem NCN und dem Out of Line Weekender 2018.

Dazed Pilots (PunkGlamGarageBluesRock’n’Roll)
Die Verweigerung vor dem Produkt-Sein hat die Dazed Pilots bislang vor dem entschlossenen Voranschreiten in den zutätowierten
Konkretheits-Kanon bewahren können. Denn, sind wir uns mal ehrlich, was sind Leute, die eine unumstößliche
Perspektive haben, anderes, als Leute, die sich mit Vielseitigem schwer tun? Die Dazed Pilots sind eine Rock Band. Ihre Songs
könnten Leuten gefallen, denen Peter Murphy nicht kaputt genug klingt. Die sich mit einem Rock’n’Roll Suicide Bowie anfreunden
können oder sich in der sinistren Gedankenwelt eines Dax Riggs aufgehoben fühlen. Obwohl sie das natürlich nie
zugeben würden. Diese zwei windigen Typen, denen vermutlich heute nicht klar ist, was der Plan für morgen sein soll, ist es
gelungen, eben dieses Gefühl in Musik zu bannen. Ratlosigkeit, Chaos, Desorientierung, Taumel, Reue, Beklemmung. Nicht als
düsterer Abgesang, sondern als Kampfansage. Ganz wie im Leben, wenn man nunmal nicht weiß, wo es grade langgeht. Frei
nach Dylan Thomas: “Rage against the dying of the light.
– Sebastian König

Die Dancing (Alternative Rock)
Die Dancing spielt mit der Spannung, die zwischen dem rauen Bandsound und der betörend dunklen Stimme der aus Frankreich stammenden Sängerin entsteht. Sucht man die Band in einer Genreschublade, dann findet man sie wohl zwischen Indie, Alternative und Stoner Rock.