2012
10
Mittwoch Oktober

Datapop

Rockhouse Salzburg Schallmooser Hauptstraße 46, 5020 Salzburg
Einlass: 22:00 Uhr Beginn: 22:00 Uhr
  • Abendkasse 15.00
  • Vorverkauf 8.00
  • Ages

Mit DATAPOP kommt eine neue Reihe ins Rockhouse, die euch feinste elektronische Tanzmusik bietet – mit der Betonung auf Tanz.

Dabei wird ein Soundfeuerwerk von Synthie-Pop bis Rave-Punk auf den Bühnen von Bar und Saal abgefackelt, getaucht ins nötige Neonlicht. Zur Mixtur gehören extravagante und exzessive Shows, Disco und Trash, Bass und Laser, etwas für’s Herz und etwas für die Herzrythmusstörung. Alles in allem Elektroextremsport für Anfänger und Fortgeschrittene.

A.G.TRIO

Schmutziger Electro-House mit bösen, poppigen Vocals, verpackt in einen mitreißenden Live-Act – die drei Österreicher vom A.G.Trio stürmen mit ihrer einzigartigen Mischung die Charts, Festivals und Dancefloors dieser Welt, ihre Tracks finden sich in den DJ-Sets internationaler Stars wie Groove Armada, Etienne de Crecy, The Crystal Method oder Kissy Sell Out. Das im Frühjahr erschienene Debut-Album des Trios, „Action˜, hat sich binnen kurzer Zeit zum Liebling der Presse als auch der Fans entwickelt.

BEEF THEATRE

Ein Name wie eine Abrissparty in einer Metzgerei. Ein Sound wie Slipknot auf MDMA. DJ Sets wie ein Blutbad bei einer Erstkommunion. Beef Theatre sind gekommen um die gelangweilten Kleinstädte in Schutt und Asche zu legen und die verwöhnten Großstädte in Torero-Manier zu bändigen. Anfang 2012 bringen sie ihre erste EP ‚PRESIDENT EVIL’ auf TECHNO CHANGED MY LIFE – ein Mantra, das nicht nur in Oberbayern auf jede Kuhhaut gebrannt gehört. Und zu Wenigen passt dieser Name so gut wie zu Beef Theatre.

ELEKTROMINUTE

Geprägt von Synthsounds und Elektrobeats, vermischt das junge Duo aus Salzburg gekonnt den wilden Punk der 70er mit dem Techno von heute. Verrückte Ideen, eine kraftvolle Stimme und starke Beats unterstreichen den Sound
der Newcomer.

LASSDISCOGEHN!

Electro, Maximal, Fidget House aus Innsbruck

DJS FÜR EINE BESSERE WELT

Geboten wird ein, der Hemmschwelle entledigter, Bastard aus Electro-Trash, Mashups und Remixen von Hall&Oates bis Slayer, gespickt mit Nerd-Referenzen und Rave-Nostalgie. Laut und bunt muss es sein, voller Laser und Roboter. Kraftwerk schmeißt eine Bad Taste Party auf Acid, dass die Cool Kids an der Bar, an ihrer passiven Rolle innerlich im Neid ersticken. Ja, wir wollen eure Hände sehen. Wir wollen extatisches Geschrei zu cheesigen 90s Verweisen. Ironie brauchen wir dazu nicht, nur Techno.

OH LO!

OH LO! möchte gemeinsam mit dem Publikum am basslastigen Nektar des stilsicheren Wahnsinns naschen. Geschmeidig wird zum musikalischen Spagat angesetzt, Spaß wird über falsche Schamgrenzen gestellt und oberste Priorität erhält die Tanzbarkeit. Ein Bouquet aus Elektro, Elektrotrash, Indie-Dance, Synthpop, Rave-Punk und Mash-Ups wird gereicht. Da die Basis zudem ein Open Format Ansatz ist, weiß man nie ob nicht noch die ein oder andere Überraschung ums Eck blinzelt und ihren Weg in die Boxen findet.

NEON PANTA

YC DJ Team


 

Vorverkauf:

Rockhouse Service Center (Vorverkauf auch bei allen Rockhouse Veranstaltungen an der Abendkassa und unter www.rockhouse.at),  Kartenvorverkauf in jeder Bank Austria (Ermäßigung für Ticketing Kunden und MegaCard-Members unter www.clubticket.at, sowie 01/24924), Austria Ticket Online, Trafikplus, Ö-Ticket (alle österreichweit). 

 

Für Bayern: Inn-Salzach Ticket (www.inn-salzach-ticket.de), Kartenservice Scharf (0049/8652/2325), Ell-Kram Records (kartenservice@ell-kram; 0049/8649/9869944)