2012
29
Donnerstag März

Data Dealer! Legal. illegal, scheißegal!

Badeschiff Wien Donaukanallände zwischen Schwedenbrücke und Urania, 1010 Wien
Map
Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 00:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 0.00

» Präsentation: Super 3-Minuten Video Trailer
» PublicGamingBeamerShow, inklusive blöde Kommentare
» Robert Stachel (maschek): ‚Lesung aus der neuen Google Privacy Policy‘
» DJS Christina Nemec (Comfortzone), sissyboy (NIL DESPERANDUM), Andrea Salzmann (u&me4ever)
» Live: TBA
» Eintritt frei(willig)

‚Data Dealer. Legal, illegal, scheißegal!‘ ist ein ungewöhnliches Browser Game, das von einem kleinen Team aus Wien entwickelt wird. Am Dienstag 27.03.2012 werden ein Video Trailer und eine Demo-Version für den deutschen Sprachraum veröffentlicht, später soll das Spiel auch
international released werden. Das Game Design ist angelehnt an populäre Facebook-Hits wie Mafia Wars, Farmville oder Cityville. Bei Data Dealer lautete die Devise allerdings: Persönliche Daten sammeln – und das möglichst hemmungslos, kaltblütig und in ganz großem Maßstab.

Ausgerechnet in einem Facebook-Spiel werden die SpielerInnen zu ‚Daten-Dealern‘ und bauen durch geschickten Handel mit persönlichen Daten ihr Vermögen auf. Sie bedienen sich legaler wie dubioser Quellen, besorgen sich pikante Informationen auf dem Schwarzmarkt und betreiben Gewinnspiele und Telefonumfragen, Internet-Partnerbörsen, Online-Psychotests und schließlich das eigene Social Web. Gemeinsam mit befreundeten Dealern bauen sie mächtige Daten-Imperien auf und wehren sich gegen Image-Störfaktoren wie Bürgerinitiativen, kritische Medien oder lästige Datenschutz-Beauftragte.

Mit viel Witz und ohne Zeigefinger sollen unaufdringlich Antworten auf folgende Fragen geboten werden: Welche personenbezogenen Daten gibt es überhaupt? Wer sammelt diese Daten und aus welchem Interesse? Wozu lassen sich diese Daten nutzen? Und welche Auswirkungen kann das auf einzelne Individuen haben? Das Projekt wird ohne kommerziellen Hintergrund entwickelt und ist unter ‚Creative Commons‘ lizensiert. Zielgruppe für das Spiel sind gleichermassen Kinder und Jugendliche ab 12 wie auch Erwachsene.