2012
04
Samstag Februar

Das OST Klub Brass Festival

OST Klub Schwarzenbergplatz 10, 1040 Wien
Map
Einlass: 21:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr
  • Abendkasse 7.00
  • Vorverkauf 0.00

Das OST Klub Brass Festival

Live: Musikarbeiterinnenkapelle (Wien) & Bolschewistische Kurkapelle Schwarz – Rot (Berlin)

DJ Line : Ballcancan Crew

Bolschewistische Kurkapelle Schwarz-Rot

Die Bolschewistische Kurkapelle Schwarz-Rot, das sind 15 Musiker aus Berlin. Wir sind eine Band die einen fetten Bläsersound mit Powergitarre und donnerndem Schlagzeug zusammenbringt. Dazu kommen Sängerinnen und Sänger die lieblich-skurril, punkig, rockend, feinsinnig, ironisch unsere Lieder darbieten. Und zwischen den Musiken immer wieder Moderationen, Tanzeinlagen, Kunstaktionen, Improvisationen, die das Publikum mitnehmen. Dafür nutzen wir rastlos neue und alte Sounds, Songs und Texte – laut, schräg, unterhaltend und provokant. Stärker denn je heißt es den Crossover pflegen, bayerische Volksmusikfestivals mit Brecht’schem Punk aus dem Roten Wedding erfreuen, russischen mit französischem Brassfolk zu kombinieren, Hans Moser und Georg Kreisler mit Rio Reiser bekannt zu machen und Hermann Hesse gemeinsam mit Hanns Eisler auf den Balkan zu schicken. Wir verstehen uns als fahrende Werbetrommel zur Bildung von Kurkapellen, sind politisches Einsatzorchester, bringen tanzbares unters Volk, berühren mit unsern zarten und unseren lauten Tönen. Die Band hat sich im 25. Jahr des Bestehens wieder Mal transformiert. Die Suche nach neuen Musiken und neuen Ausdrucksformen bleibt. Spaß, Ironie, Lebenslust, Bissiges, Lust ohne Klamauk, Sozialkritisches werden stärker als bislang im Vordergrund stehen. Wir stürmen das Schloss. Keine Kompromisse.

MusikarbeiterInnenkapelle

Mit dem Ziel, das Trauma Blasmusikkapelle zu überwinden, formierte sichdie MusikarbeiterInnenkapelle.
Arbeiterlieder und Techno-Covers statt Märschen, progressive frischestatt konservativer Langeweile, Innovation statt Tradition.
Gespielt wird aber noch immer auf Blasmusikinstrumenten.