2012
29
Samstag September

Cosmic Space Disco

WUK Währingerstrasse 59, 1090 WIEN
Einlass: 22:00 Uhr Beginn: 22:00 Uhr
  • Abendkasse 18.00
  • Vorverkauf 13.00

Gewinne 2 x 2x2 Freikarten & 20 Friendslist-Tickets (du zahlst nur 10€)

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 29. September 2012

VOLUME verlost 3×2 Tickets und 20 Friendslist-Tickets (du zahlst nur 10€)!

 

LINE UP – SPACE FLOOR (psytrance / fullon)
  • GMS (Spun Records | Spain, Ibiza) – DJSet by Bansi
  • GOBAYASHI (Avaloka | Austria)
  • MISS BUTTERFLY (Plusquam Records | Austria)
  • MAYAEXPERIENCE (Soundlab Pirates | Austria)

 

LINE UP – DISCO FLOOR (progressive / tech-house / minimal) 
  • RIKTAM & BANSI (Plastik Park | Ibiza) – DJSet by Bansi
  • ITZON (Cosmic, Zero Gravity | Austria)
  • BURT RENOLD (Cosmic |  Austria)

 

Visuelle Gestaltung:
  • By Cosmic Space Disco, Zoid and many more..

 

Specials:
  • Winter Opening
  • 2 Dancefloors
  • GMS
  • 3-D Mapping
  • NEW Deco Concept by Cosmic Space Disco

 


 

Am Samstag, den 29. September lädt Cosmic zum großen Winter Opening im legendären Wiener WUK und präsentiert die weitgereisten Produzenten von GMS sowie Bansi von Riktam&Bansi

 

Nach einem ausgelassenen Sommer kehrt Cosmic an seine Geburtsstätte zurück. Ein märchenhaftes, neues Deko Konzept und innovatives 3-D Mapping lassen das Wiener WUK an diesem Abend in vollkommen neuem Licht erstrahlen und erschaffen eine cosmische Fantasiewelt. Auf insgesamt zwei Floors darf man sich auf ganz besondere Sounderlebnisse und kreative Erlebniswelten freuen.

 

GMS zählt zu den wenigen, absoluten Top-Acts der Psytrance Szene. Mit über 15 Jahren Erfahrung zählen die beiden umtriebigen Produzenten, Labelgründer und Musikenthusiasten zu den ganz Großen. Ihre weltweiten Gigs führen sie rund um den Globus von Brasilien, über Indien, nach Rußland, Japan, Australien und quer durch Europa. Bereits zweimal wurden sie zum „Best International DJ“ der Kategorie Psychedelic Trance auf Ibiza gekürt. Mit Musikerlegende Raja Ram bilden sie außerdem auch noch das Künstlerkollektiv 1200 Microgramms. Jetzt bietet Cosmic endlich wieder eine der seltenen Gelegenheiten GMS in Österreich zu hören.

 

Und mit Bansi der Formation Riktam & Bansi kommt einer der absoluten Durchstarter in Sachen Progressive House und Tech-House. Riktam & Bansi stehen für kompromisslos groovenden, kristallklaren Sound der von Ibiza aus die Dancefloors der Welt erobert. 

 

Aber auch an heimischen Größen darf es natürlich nicht fehlen. Der Space Floor (Psytrance und Progresive Psy) wird von niemand geringerem als Avaloka Gründer Gobayashi, Plusquam Records Vertreterin Miss Butterfly aka DJane Nicoletta und Mayaxperience von den Soundlab Pirates beschallt.

 

Mit einer treibenden Fusion aus Tech-house, Progressive und Minimal macht der Disco Floor seinem Namen alle Ehre. Bansi sorgt hier gemeinsam mit den Cosmic Residents Itzon und Burt Renold für variantenreiches Soundvergnügen ohne sich dabei in Schubladen stecken zu lassen. Spitzenstimmung und bebende Tanzflächen sind garantiert.