2016
03
Donnerstag März

Chk Chk Chk

Rockhouse Salzburg Schallmooser Hauptstraße 46, 5020 Salzburg
Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 00:00 Uhr
  • Abendkasse 27.00
  • Vorverkauf 23.00

Gewinne 1 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 29. Februar 2016

Chk Chk Chk am 3. March 2016 @ Rockhouse Salzburg.
Mittlerweile scheint es mit !!! (‚Chk Chk Chk‘) eine konsensfähige lautliche Umsetzung für den ungewöhnlichen Bandnamen !!! zu geben. Als die siebenköpfige Band Mitte der 1990er begann, ließ man die Aussprache noch offen. Der Name sollte die aufregende Energie der Band symbolisieren und gleichzeitig dem Hörer die Freiheit lassen, es auszusprechen, wie man will. Doch von irgendwelchen Einschränkungen auf musikalischer Ebene kann keine Rede sein. !!! sind von ihrer Attitüde her eine Punkband, die allerdings keine Lust auf drei schnelle Akkorde hat. Stattdessen vervielfachen sie die Punkintensität mit live gespielter Techno-Bassdrum, spleenigen Gitarren, wavigen Keyboard-Sounds und rotzig-arroganten Vorstadtjungengesang. Und als wenn dies nicht schon genug Atem rauben würde: erst der Funk zwischen jedem Ton bringt den !!!-Sound nahezu zum Bersten.

Mit “As If” melden sie sich jetzt mit ihrem sechsten Studioalbum  zurück. Die kollektive DNA dieser Band hat schon immer die unterschiedlichsten musikalischen Gene vereint: Von Anfang an hatte die Hemmungslosigkeit des Punk im Sound von !!! genauso ihren Platz wie ultrapräzise, extrem tanzbare Dance-Elemente. Basierend auf diesem Kernansatz, haben !!! seit ihren ersten Veröffentlichungen so viel an ihrem Können als Songwriter gearbeitet, dass sie auch das vor zehn Jahren so inflationär bemühte Indie/Dance Punk-Etikett schon nach kürzesterZeit wieder erfolgreich abgeschüttelt hatten. Nachdem sie sich sowohl musikalisch als auch inhaltlich mit jedem einzelnen Album weiterentwickelt haben, ist “As If”, ihr sechster Longplayer, ganz klar der Höhepunkt ihres bisherigen Schaffens.

http://www.chkchkchk.net/