2012
24
Samstag November

Brigitte Bordeaux

The Bang Bang Club Keesgasse 3, 8010 Graz
Map
Einlass: 21:00 Uhr Beginn: 22:00 Uhr
  • Abendkasse 5.00
  • Vorverkauf 0.00

Gewinne 1 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 22. November 2012

Nach vier EPs und einer kleinen Österreich-Deutschland-Tour releasen BRIGITTE BORDEAUX am 2. November ihr Debütalbum „Animus Essentia“. Verzerrte Gitarren treffen auf musikalisch-lyrische Experimente und kreieren den BB-typischen Avant-Rock-Sound.

Rund zwei Jahre haben die drei Protagonisten von BRIGITTE BORDEAUX an ihrem Zyklus „Animus Quattuor“ gearbeitet und vier EPs und drei Singles veröffentlicht. Am 2. November folgt nun als vorläufige Essenz des Wirkens das Debütalbum (music attractor/HOANZL). 13 Songs gibt’s auf „Animus Essentia“ zu hören, auf Vinyl, CD und digital.

Das komplette Album wurde von der Band selbst produziert und großteils live eingespielt.  Alle Kompositionen und Texte entstammen den kreativen Prozessen der drei Musiker. Auch die Videos sind Eigenproduktionen von BRIGITTE BORDEAUX. „Band sein heißt Entwicklung, und diese wollen wir so unabhängig wie nur möglich bestreiten“, so Joe Gridl, der sich für die Produktion des Albums und den Videoschnitt verantwortlich zeichnet.
„Gesellschafts- und Medienkritik sind uns wichtige Anliegen, die auf Animus Essentia auch behandelt werden. Daneben gibt es eine Reihe von Songs, die sehr persönlich sind, wo es um Liebe, Lust aber auch um lustvolles Scheitern geht“, meint Kurt Kaiser. „Unser erstes Album ist da und somit auch schon Geschichte. Jetzt freuen wir uns auf viele Live-Gigs, denn dort wird am meisten Energie freigesetzt, dort spürt man die Musik und das Feuer immer noch am besten. Und man bekommt Inspirationen für neue Songs und Themen“, so Bertram Gressl abschließend.

Die erste Singleauskoppellung aus dem Album „Animus Essentia“ wird „Oceaneering“ sein und zeitgleich mit dem Album veröffentlicht. Parallel dazu arbeiten BRIGITTE BORDEAUX am Nachfolgealbum „Fibonaccis Bunny Lounge“ und spielen weiterhin Gigs in Österreich, Deutschland und den Nachbarländern.