2017
06
Samstag Mai

Breakfast pres. SEBA

Jazzit Salzburg Elisabethstrasse 11, 5020 SALZBURG
Map
Einlass: 22:00 Uhr Beginn: 22:00 Uhr
  • Abendkasse 10.00
  • Vorverkauf 0.00
Breakfast pres. SEBA am 6. May 2017 @ Jazzit Salzburg.

► SEBA
Secret Operations • SWE
https://www.facebook.com/sebafan/
https://soundcloud.com/secret-operations

► J KHAN
Beatshot RIP
https://www.facebook.com/J-Khan-247190202036559/
https://www.mixcloud.com/jkhan/

► MANTA
Breakfast
Moshbit Records
https://www.facebook.com/manta.audio
https://soundcloud.com/manta-audio

► TRIGGERMAN b2b INFLUENCE
Urban Forces / Breakfast

► UNDERH
Breakfast / Bassbrause
https://www.facebook.com/dj.underH
https://soundcloud.com/tndnz

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
BAR // DEEP&TECH/HOUSE

► JAKOB MOLINO
Molino Music
https://www.facebook.com/molinomusicofficial
https://www.mixcloud.com/molinomusic

► MISOU
Breakfast / AutPack
https://www.facebook.com/misouAUT/
https://soundcloud.com/misou/

► MXM
Rasselbande
https://soundcloud.com/rasselbande-official

► SCHÖNHART b2b ONKEL SEBASTIAN
Klanglabor Salzburg
https://soundcloud.com/schoenhart
https://www.facebook.com/SchoenHartBitte

Ganz hoher Besuch aus Schweden, denn Sebastian Ahrenberg aka SEBA kann auf eine mehr als 15-jährige Producerkarriere zurückblicken. In den frühen 90er Jahren im kleinen Homestudio mit Techno- und Breakbeats experimentiert, hat SEBA sehr bald darauf seinen bis heute unverkennbaren DnB-Stil entwickelt. Von LTJ Buckem persönlich entdeckt, wuchs ein beachtliches Repertoire an Releases und Kollabos an, bis SEBA 1999 schließlich sein eigenes Label SECRET OPERATIONS gründete. Trotzdem dauerte es bis spät in das Jahr 2008 bevor SEBA seinen ersten eigenen Longplayer veröffentliche – der dafür von Kritikern als ein ‚zeitloses und vollkommenes Stück des Drum and Bass‘ hoch gelobt wurde und damit dem Liquid-Genre neue Standards setzte.

SEBAs Dj Sets sind voll konstanter Energie, mit Tiefgang und gefühlvollen Melodien und haben einen legendären Status unter Fans, Producern und Djs – am Sun and Bass Festival gelten sie sogar als superior Highlight!

Unterstützung bekommt er an diesem Abend vom lokalen Urgestein J.KHAN, der mit seiner Crew „Beatshot“ den Drum&Bass vor über 15 Jahren nach Salzburg brachte. Und weil die Mischung einen Abend erst perfekt macht, sorgen unsere Residents für ein Genre-übergreifendes Set. Von Liquid bis hin zu Neurofunk – denn Drum&Bass hat viele Seiten zu bieten!

Und wenn wir schon beim Thema Mischen sind: Am zweiten Floor erwarten euch die fettesten und deepesten Tracks aus Bassmusic und Deephouse, frisch geliefert von JAKOB MOLINO, MISOU, SCHÖNHART und ONKEL SEBASTIAN.

Stimmige Visuals von LUX MACHINA und unsere bewährt speziellen Lichtinstallationen sorgen für den optischen Feinschliff – und natürlich stellen wir wieder zusätzliche Bässe in BEIDE Floors 😉