2010
18
Donnerstag Februar

Botanica, Morbidelli Brothers und Nikko Weidemann

Szene Wien Hauffgasse 26, 1110 Wien
Map
Einlass: 00:00 Uhr Beginn: 00:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 0.00

BOTANICA:
Die New Yorker Band wurde Ende der 90er von ex-Firewater-Mitglied Paul Wallfisch gegründet. Der Sänger/Texter/Komponist/Keyboarder versammelte im Lauf der Jahre Musiker von Beck, Blondie, Nick Cave, Gogol Bordello, Calexico, KMFDM, Bauhaus, Maroon 5, Jesus Lizard und vielen mehr in seiner Formation. Wallfisch verschachtelt in seiner Musik Elemente aus Folk, Rock, Gypsy-Musik und punkigem Cabarett auf betörende und zum Teil experimentelle Weise. Inhaltlich wird eine mysteriöse Welt aus allen möglichen Riten und dunklen Geheimnissen der Menschheitsgeschichte geschaffen. Die Konzerte gelten in
ihrer Intensität als legendär, wovon sich auch das heimische Publikum bereits auf ihren 2 Europatourneen überzeugen konnte. Nicht zufällig haben Botanica auf dem Label von 16 Horsepower veröffentlicht und mit diesen Support-Tourneen gespielt. In Wien-Simmering sind sie ja bereits beliebte Stammgäste. On Drums diesmal niemand geringerer als Brian Viglione von den Dresden Dolls!
http://www.botanicaisaband.com

http://www.myspace.com/botanica

NIKKO WEIDEMANN
Den Herrn kennt man bereits von den Einstürzenden Neubauten und The Bad Seeds. Demnächst erscheint sein Solo-Album. Bei Botanica spielt er 2. Gitarre und Keyboard, davor gibts ein Solo-Set von ihm.

http://www.myspace.com/nikkoweidemann

http://www.nikkoweidemann.de

MORBIDELLI BROTHERS
Dass die Morbidelli Brothers Spaß an dem haben, was sie tun, haben sie im vergangenen Jahr auf zahlreichen Wiener Bühnen bewiesen. Nicht zuletzt als Support von Firewater in der ((szene)) Wien. Die Morbidellis vereinen unglaublich viel Seele, Herzblut, Beuschel und Leidenschaft und sehen sich selbst mit Augenzwinkern als durchgeknallter Honky-Tonk-meets-Ween-meets-Wien-meets-Americana-Haufen. Eine Musik, die von Authentizität, Wildheit und der aus der Spontaneität im Zusammenspiel entstehenden Energie lebt. Sie vermitteln Lebensfreude und liefern uns dabei die Abgründe der menschlichen Existenz gleich mit. Rock’n’Roll ist Illusion, die uns mehr über die schönen, aber auch dunklen Wahrheiten unserer aller Leben verrät, als alles, was sonst als Realität verkauft wird. Debut-Album „The Bandits Gospel‘ ab sofort via Problembär Rec/Trost erhältlich!
Karl Fluch, der Standard:’Der heimische Fünfer veröffentlicht dieser Tage sein Debüt, dessen eher aus der Garage kommender Rock von einer Geige veredelt wird. Schöngeister im Schweinestall, in dem dann – wie passend! – Americana-Motive adaptiert werden. Aber nicht auf platte, kopistische Art, sondern mit Mehrwert ausgestattet, depperter, also guter Schmäh inklusive.‘

http://www.myspace.com/morbidelli

ALPS OF NEW SOUTH WHALES musste seine Europetour leider aus “familiären und persönlichen
Gründen“ ABSAGEN!!

Start: 20:00
VVK: 13.- / AK:15.-
Kartenverkauf in jeder Bank Austria (Ermäßigung für alle
Ticketing-Kunden und MegaCard-Members) und unter Tel.: 01 / 249 24