2016
22
Donnerstag Dezember

Bock auf Kultur Abschlussveranstaltung

WUK Währingerstrasse 59, 1090 WIEN
Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 19:30 Uhr
  • Abendkasse 15.00
  • Vorverkauf 12.00
Bock auf Kultur Abschlussveranstaltung am 22. December 2016 @ WUK.
  • [dunkelbunt] LIVE                                                                                                      

  • Coffeeshock Company                                                                                                

  • Edgar Tones & The Su’Sis                                                                                          

  • + Überraschungsact

[dunkelbunt] LIVE
Reinheitsgebote sind Ulf Lindemanns Sache weder als Musiker noch als Spezialist für Gewürzmischungen, die er nach eigenen Rezepturen erstellt. Bekannt ist der in Wien heimisch gewordene Hamburger unter dem Namen [dunkelbunt], seine Produktionen folgen seit Jahr und Tag der Maxime “Geht nicht gibt’s nicht!” Balkan Beat trifft da auf Electro Swing, Hip Hop auf Sonnenscheinreggae und Bluegrass auf Bollywood Trap.

Coffeeshock Company
Coffeeshock Company ist SuperSkunkRockReggae vom Feinsten aus der pannonischen Tiefebene. Seit 2010 werden die Bühnen Europas unsicher gemacht und Konzerthallen zum Beben gebracht. Rock, Reggae, Rap & Funk treffen aufeinander und das Ergebnis ist der einzigartige Stilmix der Cof- feeshock Company.
Im April 2013 wurde es so heiß, dass einem auf einmal das Kondenswasser von der Decke in den Nacken tropfte. Das Debütalbum „Augen Auf Und Durch“ hält was man sich erwartet – 100% Musik.
Sprache spielt bei den 6 Burgenlandkroaten eine wichtige Rolle. Die authentischen und ehrlichen Texte sind in jenen Sprachen gehalten, mit denen man auch aufgewachsen ist. Deutsch, Italienisch & Kroatisch.
Das Publikum wird aufgrund der exzessiven Musik auf einen einzigartigen Trip mitgenommen. Auf jeden Fall ist die Coffeeshock Company nicht nur für Reggaefans ein heißer Tipp, sondern auch für diejenigen, die ordentlich abrocken und shaken wollen. Jedes Konzert ist ein einzigartiges Erlebnis voller Power, Groove und Freude an der Musik.

Edgar Tones & The Susi’s
What kind of music is it?
Well, it’s not serious music … It’s fun. It’s amusing. It’s grotesque but tasty. 
It’s both simple and sophisticated, spiced with some enchanting music flavours. It’s exciting and entertaining and there’s nothing straightfaced about it. Or perhaps there is? What it definitely is, is about cheerful faces bouncing along with the groove. And with that, mission accomplished!
Edgar Tones is about personal style, fun and good times!
Here’s some facts.
Vlado dZihan is Edgar Tones. His exalted blend of, swing, jazz and electronic music revive the golden age of live dance music. The charm, ease and passion of the melodies and beats transform any venue into a dance floor filled with uplifting sounds and straight up joy. With the vocals by the man himself & the inimitable Su’Sis, this album is an exalted celebration of dance, music and sweet life itself.
Here’s some history.
Edgar Tones is the brand-new project by Vlado dZihan – from dZihan & Kamien fame. Edgar Tones is based on the title of his track “Stiff Jazz” (dZihan & Kamien “Gran Riserva” 2002), a pioneering mix of jazz and electronic music back in the day. Now, Edgar Tones has resurfaced with even more ebullient testimonies to life and dance after delving still deeper into the intriguing worlds of jazz and electronica to exploit the smooth cool of early jazz enmeshed with the vibrant sounds of now.
EDGAR TONES is a sophisticated and scrumptious brew of jazz and electronic music. EDGAR TONES is about stylish ease.

Special: bockwerk Geburtstagssause
Wir feiern 1 Jahr bockwerk und möchten euch alle unbedingt dabei haben. Am Anfang war es nur eine Idee, heute ist bockwerk bereits zu einem kleinen Social Business gewachsen. Unsere Werkstatt ist ein Ort, wo geflüchtete Menschen eine sinnvolle Aufgabe mit Perspektive finden. Dabei sind sie nicht allein: Mittlerweile unterstützen uns verschiedene Künstler, Designer und Architekten. Aus ihren Konzepten werden in unserer Werkstatt handfeste Möbelstücke – mit Liebe von unseren bockwerkern gefertigt.
Davon könnt ihr euch am 22. Dezember gleich selbst überzeugen. Im WUK-Foyer warten wir mit einer gemütlichen bockwerk Sitzecke, damit ihr zwischendurch eure müden Tanzbeine ausruhen könnt. Wir sind natürlich auch da um mit euch zu plaudern. Und die ein oder andere Überraschung wird’s wohl auch geben. Ihr dürft gespannt sein.