2019
10
Sonntag Februar

Blockhead LIVE

Das Werk Stadtbahnbogen 331, 1090 Wien
Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:30 Uhr
  • Vorverkauf 14.00
  • Abendkasse 18.00

Gewinne 2 x 2 Karten

Exklusives Gewinnspiel für unsere User!
Teilnahmeschluss: 30. Januar 2019

Blockhead LIVE am 10. February 2019 @ Das Werk.

Blockhead LIVE
Support: Franjazzco (disko404 / Service)

Fans von Bonobo und treibenden Beats kommen voll auf ihre Kosten:

In Zeiten von EDM und vollgepackten Produktionen ist der Sound des kultigen Beat – Makers und
elektronischen Künstlers fast schon ein Anachronismus. Aber was für einer! Blockhead lässt mit seinem
organischen Groove und den liebevoll verarbeiteten Samples Kopf Kino entstehen. Innovativ, vielseitig
einsetzbar und auf subtile Art und Weise tanzbar kommt Blockheads erstes Vokal Album „Free Sweat
Pants“ Ende des Jahres raus…mit Gästen wie Logic, Homeboy Sandman, Aesop Rock und vielen mehr.

Der New Yorker Produzent und Multiinstrumentalist BLOCKHEAD ist seit Jahren einer der Parade
Produzenten auf dem englischen Kult Label Ninja Tune. Sein Mix aus groovigen Uptempo, Hip Hop Beats,
House, Samples und unverkennbare Elementen aus World Music bestimmen seinen Sound. Welt Touren
mit Bonobo, Amon Tobin, Kid Koala, – Produktionen für Atmosphere, Murs, Mac Lethal, Cage, Mike Ladd –
You Tube Videoclips mit bis zu 3 Millionen Klicks haben ihn bekannt gemacht. Auch musikalisch versorgt
er Ryhmesayers Indie Hip Hop Künstler Aesop Rock auf seinen Alben. Wäre Blockhead schlicht nur Hörer
seiner eigenen Musik, ihm entginge wohl viel dessen, was Kritiker an ihm so lieben. Gutes Beispiel: Gefeiert
als Album des Jahres hat er und Rapper Illogic 2013 “Capture The Sun” rausgebracht:
www.hiphopdx.com/index/album-reviews/id.2063/title.illogic-blockhead-capture-the-sun

“Funeral Balloons” heißt das aktuelle Studioalbum. Sein Erfolg kam nicht über Nacht, seit 2004 hat sich
BLOCKHEAD eine bemerkenswerte Fangemeinde erspielt,welche seinen Sound im groovigen tanzbaren
Beats mit psychodelischer Sample Exotik im Uptempo Bereich liebt. Nach sechs Solo-Alben lieferte der in
Downtown New York geborene Produzent sein neues Album Endes des Jahres.