2012
08
Montag Oktober

Bernhard Eder, Coffeeshock Company

B72 Hernalser Gürtel 72-73, 1080 Wien
Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr
  • Abendkasse 10.00
  • Vorverkauf 8.00

Di, 20. November @ B72
 
Bernhard Eder
Coffeeshock Company

Hernalser Gürtel Bogen 72, 1080 Wien
Einlass: 20:00
Beginn: 21:00
Mindestspende 8 € VVK /  10 € AK
Vorverkauf: Jugendinfo


Bernhard Eder – der „zurzeit vielleicht beste deutschsprachige, aber englisch singende Songwriter“ (Soundmag) , welcher auf seinen letzten drei Alben einen spärlich aber umso detailgenauer instrumentierten, akustischen Sound pflegte, hat auf seinem aktuellen Album „Post Breakup Coffee“ zu den Freuden des Spielens mit einer elektrischen Band zurückgefunden.

Coffeeshock Company ist eine junge Band aus dem Burgenland, die im Frühjahr 2010 ge-gründet wurde und sich dem Produzieren von Reggaemusik mit Einfluss von vielen anderen verschiedenen Musikstilen, von Rock über Funk bis Hip Hop, verschrieben hat. Wichtig ist der multilinguale Aspekt, da sämtliche Mitglieder sprachlichen Minderheiten in Österreich angehören (Burgenland-Kroaten, Kärntner Slowenen, ein Mitglied ist sogar zur Hälfte aus der kroatischen Minderheit in Italien), was sich auch in den mehrsprachigen Texten widerspie-gelt (großteils Deutsch, Kroatisch und Italienisch). Das Publikum wird aufgrund der exzessiven Musik auf einen einzigartigen Trip mitgenommen. Auf jeden Fall ist die Coffeeshock Company nicht nur für Reggaefans ein heißer Tipp, sondern auch für diejenigen, die ordentlich abrocken und shaken wollen. Jedes Konzert ist ein einzigar-tiges Erlebnis voller Power, Groove und Freude an der Musik.
Coffeeshock Company, das sind:
 


Mehr Infos zu Bock auf Kultur: www.bockaufkultur.at Homepage Verein Ute Bock: www.fraubock.at Facebook: www.facebook.com/vereinutebock und www.facebook.com/bockaufkulturfestival TV-Spot: http://www.youtube.com/watch?v=Z4GbTEbNQPI&feature=youtu.be