2011
05
Samstag März

Aterciopelados

Reigen Hadikgasse 62, 1140 WIEN
Einlass: 21:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr
  • Abendkasse 34.00
  • Vorverkauf 28.00

Gewinne 1 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 02. März 2011

  • Aterciopelados
Anlässlich des 100. Internationalen Frauentages ‚rockt’ ATERCIOPELADOS, die ‚Stimme’ des Alternativen Rocks Kolumbiens am Samstag den 5.März 2011 ab 21h im Reigen!

 

ATERCIOPELADOS (= die Samtigen), im spanischsprachigen Raum seit fast zwei Jahrzehnten als Pioniere der lateinamerikanischen Alternative-Rockszene gefeiert, würzen ihre ohnehin ‚scharfen’ gesellschaftskritischen Texte mit einer heißen musikalischen ‚Fusion’ aus New Wave, Rock, Bosanova, House, Rumba, Vallenato, Reggae, Bolero und Lounge Musik, die Lust macht auf mehr. Die charismatische Lead Sängerin Andrea Echeverri begeistert ihre Fans immer wieder aufs Neue mit kraftvoller und verführerischer Stimme. Ihr erster internationaler Durchbruch gelang ihnen schon Mitte der 90-er Jahre mit Bolero Falaz. Seither nehmen sie ihre wachsende Rolle als ‚Stimme’ der neo-kolumbianischen Kultur sehr ernst und engagieren sich mit ihren Songs unermüdlich für Themen wie Krieg, Kapitalismus, globale Erwärmung oder Diskriminierung der Frau.

 

Mit dem Auftritt von ATERCIOPELADOS eröffnet PuntoLatino.AT seine Initiative Augen auf!, eine Serie aus Schwerpunktabenden und Live Konzerten, die das Ziel hat, immer wiederkehrende, wichtige Umwelt- und Menschenrechtsthemen wie ‚fairer Handel’, Entwicklungshilfe und Frauenrechte, den Menschen näher zu bringen und das Publikum mittels Musik und Performances internationaler und heimischer Künstler mal wieder so richtig ‚wach zu schütteln’.

 

PuntoLatino.AT hofft damit einen gewissen Beitrag zu dem weltweiten Entwicklungsprozess zu leisten, der im Idealfall nicht nur einen Wandel in den Dritte-Welt-Ländern, sondern vor allem auch in unser aller Bewusstsein herbeiführen soll!

 


 

www.puntolatino.at