2018
24
Mittwoch Oktober

Art of Brass VIENNA - Zeit Genossen

Forum Kloster Rathausplatz 5, 8200 Gleisdorf
Map
Jetzt Tickets sichern unter
Beginn: 20:00 Uhr
Art of Brass VIENNA - Zeit Genossen am 24. October 2018 @ Forum Kloster.

Ein Garant für höchstes Niveau! Das weltbekannte Blechbläserensemble begeistert seit 1981 Publikum wie Kritiker durch unverwechselbare, von Kontrasten getragenen Programme. Von Europa über Japan bis in die USA: Neben internationalen Konzerten in über 20 Ländern gastiert das Quintett u. a. im Rahmen der Wiener Festwochen, des Carinthischen Sommers, der Styriarte, des Wiener Konzerthauses, der Innsbrucker Sommerspiele oder bei der Eröffnung der Salzburger Festspiele. ART OF BRASS VIENNA faszinieren durch klangliche Brillanz und einmalige Vielseitigkeit! Unverwechselbar ist das Ensemble sowohl hinsichtlich der verwendeten Instrumente (Wiener Horn, Wiener Posaune, Deutsche Trompete mit Drehventilen), als auch bezüglich der Literatur, die beginnend bei mittelalterlicher Gregorianik über Barock, Klassik und Romantik bis hin zu Avantgardemusik und Jazz nahezu alle Bereiche abdeckt. Eigene Arrangements mit Werken verschiedenster Komponisten wie J.S. Bach, C. Monteverdi oder J. Strauss Vater und Sohn zählen zu den unverzichtbaren Teilen des Repertoires.

Im aktuellen Programm ZEIT GENOSSEN wartet das Ensemble mit Werken zeitgenössischer, österreichischer Komponisten wie Werner Pirchner, Thomaso Huber, Flip Philipp, sowie einigen Stücken aus der eigenen Feder auf. Die Kunst von ART OF BRASS VIENNA ist auf acht CDs dokumentiert. 2007, mit ihrem Auftritt im Pausenfilm des Neujahrskonzertes erreichten die Künstler ein riesiges Publikum von über 100 Millionen Zusehern. Ihre zum Neujahrskonzert produzierte CD “Wandern mit Strauss, Schubert, Brahms” – gemeinsam mit dem Ensemble “Vienna Horns” – wurde zum Bestseller und war mehrere Monate unter den “top ten” der Klassik in Österreich gereiht.

Jeder für sich ist ein Meister seines Fachs und seines Instruments:
Heinrich Bruckner (*1965, Trompete, Flügelhorn, Piccolotrompete), Lorenz Raab (*1975, Trompete, Flügelhorn), Andrej Kasijan (*1963, Horn), Erich Kojeder (*1963, Posaune, Eufonium) und Jon Sass (*1961, Tuba)

Das weltweit erfolgreiche Blechbläserquintett besticht seit 1981 durch passioniertem Pioniergeist und unbändiger Musizierfreude!