2013
24
Sonntag November

Amorphis

Szene Wien Hauffgasse 26, 1110 Wien
Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
  • Abendkasse 28.00
  • Vorverkauf 25.00

Gewinne 2 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 21. November 2013

Gegründet 1990 in Helsinki, haben sich AMORPHIS zu einem global erfolgreichen Act entwickelt. Tomi Koivusaari (Gitarrist und original Sänger), Esa Holopainen (Gitarrist), Olli-Pekka Laine (Bass), and Jan Rechberger (Drums) begannen unter dem Banner traditionellen Heavy, Death und Doom Metals, der sich im Debüt “The Karelian Isthmus” widerspiegelt. Ihre Ausrichtung wurde bald melodischer und gipfelte im vielfach gelobten 1994er Werk “Tales From A Thousand Lakes”. Mit diesem Genrevorreiter im Gepäck touren die Finnen quer durch Europa und die USA. Mit dem Einstieg des neuen Sängers Pasi Koskinen begeben sich AMORPHIS in neue Gefilde, indem sie Keys und psychedelische Klänge zu ihrem Repertoire hinzufügen, welche auf dem dritten Album „Elegy“ (1996) präsentiert werden. Ende 2004 wird der Posten am Mirkofon abermals mit Tomi Joutsen (SINISTHRA) neubesetzt. Mit „Silent Water“ (2007) und „Skyforger“ (2009) entern die Finnen in ihrer Heimatcharts und gehen ausgiebig auf Tour. Mit dem aktuellen zehnten Studioalbum gelang es ihnen auch erstmals die deutschen Top 20 zu erobern. Nach diversen Besetzungswechseln und Veröffentlichungen sind AMORPHIS heute stärker denn je.

Auf der Spitze der zweiten Dekade ihrer musikalischen Reise bringen die finnischen melancholic dark rock/metal Meister AMORPHIS ihr elftes Machwerk namens „Circle“ (VÖ 19. April 2013) zur Welt. Die insgesamt neun Stücke, die auf „Circle“ enthalten sind, beweisen einmal mehr die Fähigkeit der Musiker, neue und etablierte Aspekte miteinander zu verbinden.