2022
07
Freitag Oktober

Agnes Milewski + Frank Elster + Karli Braun

1019 Jazzclub Althanstraße 12, 1090 Wien
Map
Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
Gratis Eintritt!
Agnes Milewski + Frank Elster + Karli Braun am 7. October 2022 @ 1019 Jazzclub.

Drei recht unterschiedliche Bands an einem Abend – die sehr wohl etwas verbindet. Die Frontfrauen/Männer der Acts sind gemeinsam bei der Band Sinuswelle aktiv.

Agnes Milewski Band

Agnès Milewski ist seit Jahren eine fixe Größe der österreichischen Singer/Songwriter-Szene. Sie verbindet die Tradition des Singer/Songwritertums geschickt mit Popmusik, anspruchsvoller
Lyrik und eigenwilliger Instrumentierung. Auf der Suche nach einer eigenen Klangsprache ist die talentierte Songwriterin insbesondere mit ihrer ungewöhnlichen Bandbesetzung fündig geworden: Beatbox-Bassflöte und Bass (Walter Till) trifft hier zusammen mit irischer Bouzouki und Gitarren (Eddie McLachlan), und Violine und Backing Vocals (Mia Heck), und Schlagzeug (Rodi Mestrih) auf Agnès’ betörenden Gesang und Klavierspiel.
Dieses Jahr veröffentlichte die Wiener Singer-Songwriterin ihr neues Album „A Quiet Year“. In sieben eindrucksvollen und vielschichten Songs liefert sie eine melancholische wie treffende Bestandsaufnahme der Welt zwischen Lockdown, Deutungshoheit und Medienmacht,
sowie der emotionalen Innenwelt ihrer Bewohner*Innen.

Frank Elster

Frank Elster spielen charmant! Eine Melange aus Wienerlied und Popmusik, dezent verfeinert mit einem Obershauberl aus fairtrade Indiepunk.

Karli Braun

Ein kleiner Vorgeschmack auf das 2022 erscheinende Album „Dreckig“. Es wird mit Sicherheit kein normales Musikalbum, roh, emotional, unangestrengt und immer ein bisschen schräg. Seine eigenwillige Stimme setzt Karli Braun nicht zwangsweise zum Singen ein, die Geschichten die er erzählt verleihen dem Projekt einen Kleinkunst-Einschlag. Es wird tragisch, komisch, dreckig, schön, oszilliert zwischen Sozialkritik und Banalitäten, und es wird Dich manchmal nerven. Das ist leider im Leben des Karli Braun so, den perfekten Moment wirst Du auf dem Album nicht finden.

 

Musikbeitrag: freie Spende